SKIP TO CONTENT

Termine

2022:
Köln 28.-29. September 2022 | Berlin 23.-24. November 2022

2023:
Dresden 22.-23. März 2023 | Kurztrip Kopenhagen (DK) 11.-14. Juni |
Kopenhagen (DK) 13.-14. Juni 2023
Hamburg 19.-20. September 2023 | Berlin 8.-9. November 2023

2024:
Stuttgart Frühjahr 2024


Seite 1 von 4

Investitionen63 Einträge

November 2022

Vielerorts entstehen Schulen in Holzbauweise oder sind in Planung. Wir sprechen auf der SCHULBAU Bühne in Berlin am 24. November 2022 in unserer Expertenrunde über diese besondere Art des Bauens, die Vorteile, die damit verbunden sind, aber auch den Spagat zwischen Qualitätsanspruch, Nachhaltigkeit und Preisentwicklungen, den die Verantwortlichen zu meistern haben.

weiterlesen

Die KfW als Förderbank des Bundes bietet ein breites Spektrum an Förderprogrammen, zum Beispiel für effiziente Schulgebäude ebenso für Neubau, Sanierung und Ausstattung. Was den Kommunen auf direktem Weg im Einzelnen zur Verfügung steht und wie diese Mittel abgerufen werden können, erläutert Axel Papendieck in seinem Impulsvortrag am zweiten SCHULBAU Tag in Berlin am 24. November 2022.

weiterlesen

Wie sich brachliegende Schulen wieder aktivieren lassen, stellt Ihnen Lichtenbergs Bezirksstadträtin Filiz Keküllüoğlu am zweiten Tag der SCHULBAU Messe in Berlin vor.

weiterlesen

Am Nachmittag des zweiten SCHULBAU Berlin Tags am 24. November 2022 haben Sie die exklusive Gelegenheit, sich die Birken-Grundschule auf dem Inklusiven Campus in Berlin-Spandau anzusehen – melden Sie sich hierzu beim Ticketkauf direkt an, denn die Teilnehmerzahl ist begrenzt! Vor Ort werden Ihnen der Architekt Martin Putzmann, PCB Architekten, und die Schulleiterin Anja Dudkowiak und Yvonne May vom Bezirksamt Spandau den Modularen Ergänzungsbau in Holzbauweise vorstellen.

weiterlesen

Am Eröffnungstag der SCHULBAU Salon und Messe in Berlin am 23. November 2022 beschäftigt sich unsere Expertenrunde auf der Bühne intensiv und aufbauend mit der Berliner Schulbauoffensive. Sie schaut sich die erste Halbzeit näher an und hakt nach, an welchen Stellen, wie und wo jetzt nachgebessert werden muss. Zudem können Sie sich am Stand der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie der Stadt Berlin an beiden Veranstaltungstagen zur Schulbauoffensive informieren und beraten lassen.

weiterlesen

Um die Medienkompetenz zu stärken, hat die Schulbehörde den Projektfonds „Medien und Bildung Hamburg" ins Leben gerufen und in diesem Jahr erstmals 300.000 Euro für Vorhaben im Bereich der Medienbildung zur Verfügung gestellt. Ausgewählt wurden jetzt 14 Projekte mit einem Fördervolumen zwischen 6.000 und 45.000 Euro.

weiterlesen

In Berlin-Spandau ist die erste Typensporthalle entstanden und mit der Birken-Grundschule ein modularer Ergänzungsbau in Holzbauweise. Mit Tobias Löwer, stellvertretender Leiter des Schul- und Sportamtes Spandau sowie Leiter des Fachbereichs Schulbauplanung im Bezirksamt Spandau, haben wir den Experten hierzu zu Gast bei der SCHULBAU in Berlin. Er wird Ihnen am Eröffnungstag am 23. November 2022 beide Neubauten ausführlich vorstellen.

weiterlesen

Oktober 2022

Bildungssenator Ties Rabe erläutert, 166,3 Millionen Euro Fördermitteln stelle der Bund über die Digitalpakte 1-4 für eine bessere digitale Ausstattung der Schulen zur Verfügung. Davon hätten sie bereits über 95 Prozent in die Digitalisierung investiert. Hamburgs Schulen hätten jetzt WLAN in nahezu jedem Klassenraum, zahlreiche Tablets und Laptops für Schüler*innen und Lehrkräfte, in jedem Klassenraum eine digitale Tafel und ein gut funktionierendes Lernmanagement-Programm.

weiterlesen

September 2022

Die Städte, Gemeinden und Kreise mussten in den vergangenen Jahren durch Inklusion, Digitalisierung und die Corona-Pandemie immer wieder hohe Summen stemmen. Doch die Kosten, auch für die nötige Sanierung der Gebäude, steigen schneller als die nötigen Investitionen. Die Chefvolkswirtin der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW), Dr. Fritzi Köhler-Geib, fordert, dass mehr Geld für Schulen ausgegeben werden muss. Sonst sei Deutschland nicht mehr wettbewerbsfähig.

weiterlesen

August 2022

Mit der Stadt Köln als Kooperationspartner haben wir starke Unterstützung mit an Bord der SCHULBAU Familie. Zur Eröffnung der SCHULBAU Salon und Messe am 28. September 2022 spricht Kölns Schuldezernent Robert Voigtsberger ein Grußwort im Palladium.

weiterlesen

Die Stadt Hamburg investierte rund 383 Millionen Euro im Jahr 2021 in den Schulbau. 139 Schulbauprojekte haben die beiden Bildungsbauunternehmen SBH | Schulbau Hamburg und GMH | Gebäudemanagement Hamburg GmbH fertiggestellt – darunter neue Sporthallen für den Schul- und Vereinssport sowie Kantinen für den Ausbau des Ganztagsangebotes. Die Sparten Hochschulbau und Sport befinden sich weiter auf Wachstumskurs

weiterlesen

Juli 2022

Am Eröffnungstag der SCHULBAU Salon und Messe in Köln am 28. September 2022 nehmen wir die „Ganztagsbetreuung in NRW ab 2026" näher unter die Lupe. Damit verbunden ist die Antwortensuche auf Fragen: Wie wirkt sich diese auf die Schularchitektur und die Pädagogik aus? Unsere Expert*innen-Runde auf dem Podium bietet Ihnen praxiserprobte Lösungen...

weiterlesen

Eine Machbarkeitsstudie hilft bei potenziellen Schulbauprojekten, ein tragfähiges inhaltliches und räumliches Konzept zu entwickeln, dass die Effizienz und Zukunftsfähigkeit des Bauvorhabens sicherstellen. Risikofaktoren können so frühzeitig aufgedeckt und Fehlinvestitionen vermieden werden. Bei der SCHULBAU in Köln präsentiert Ihnen Julia Kröll, Projektmanagerin bei DERICHSuKONERTZ Projektmanagement, interessante Schulbau-Beispiele aus der Praxis bezogen auf den ländlichen Raum.

weiterlesen

Juni 2022

Neue Räume für mehr Bewegung, Bildung, Begegnung und Kultur im Quartier zu schaffen, ist in den Metropolen vielerorts die Zielsetzung. Durch Mehrfachnutzungen von bestehenden und neuen Schulgebäuden lässt sich dies sehr gut erreichen. Am zweiten Tag der SCHULBAU in Köln haben wir die Expert*innen auf dem Podium zu Gast. Sie zeigen Ihnen Lösungsbeispiele wie den BOB-Campus in Wuppertal, eine Initiative der Montag Stiftung Urbane Räume in Kooperation mit der Stadt.

weiterlesen

In Hamburg werden Photovoltaikanlagen auf Schulgebäuden ab sofort serienmäßig installiert. Mit der Sonnenenergie vom Dach und seiner direkten Lieferung in die Klassenzimmer, können die Hamburger Schulen in Zukunft Stromkosten einsparen und sich von fossilen Energien unabhängiger machen.

weiterlesen

Mit Hilfe von Stärkungsmaßnahmen ist die Gebäudewirtschaft der Stadt Köln in die Lage versetzt, das enorme Wachstum der Stadt in Bezug auf den Schulbau zu stemmen. Der Baudezernent Markus Greitemann präsentiert bei unserer SCHULBAU Salon und Messe in Köln die Unternehmensstrategie sowie die Organisationsentwicklung.

weiterlesen

Der Hamburger Senat hat den Haushaltsentwurf für die Jahre 2023/2024 beschlossen. Dass Bildung eines der zentralen Themen der Stadt ist, zeigt die Steigerung des Bildungsetats über drei Milliarden Euro.

weiterlesen

April 2022

Von der Bundesimmobiliengesellschaft (BIG), ebenso Unterstützer des Salons SCHULBAU kompakt, referiert Edith Klesl-Tauchner, Leiterin Unternehmensbereich Schulen, am 11. Mai 2022 in ihrer Keynote zum Thema „Schulraum im Wandel".

weiterlesen

Am 11. Mai 2022 beim Salon SCHULBAU kompakt in Wien bieten wir in unbeschwerter Atmosphäre und toller Location einen Tag rund um aktuelle Themen im Bildungsbau. Von der Stadt Wien spricht Werner Schuster, Magistratsdirektor Bauten und Technik in der Stadtbaudirektion, zum Top-Thema „Neue Räume für Bildung".

weiterlesen

Februar 2022

Der Bildungsstandort Köln wird weiter gestärkt: Allein 2022 investiert die Stadt über 400 Millionen Euro in weitere Großbauprojekte und Instandhaltungsmaßnahmen. Bis zum Schulstart 2022/23 sollen 22.000 neue Schulplätze geschaffen beziehungsweise erhalten werden.

weiterlesen

Seite 1 von 4


  Ausstellerfragen

Sergej Gorbunov
+49 (0)40 80 80 57 285
sergej.gorbunov@cubusmedien.de

  Messe- & Mediaberatung

Martina-Stefanie Weiss
+49 (0)40 80 80 57 282
martina.weiss@cubusmedien.de

  Messe- & Mediaberatung

Kirstin Ahrndt-Buchholz
+49 (0)40 80 80 57 281
kirstin.ahrndt-buchholz@cubusmedien.de

  Besucherfragen ⁄ Reisen

Assistenz der Verlagsleitung
+49 (0)40 80 80 57 280
info@cubusmedien.de

Back to Top