SKIP TO CONTENT
Unsere Kooperationspartner:
  •  
  • VBE | Verband Bildung und Erziehung
  • GMH | Gebäudemanagement Hamburg
  • Detail
  • SBH | Schulbau Hamburg
  • Berliner Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie (SenBJF), Berlin
  • BauNetz
  • FVHF | Fachverband Baustoffe und Bauteile für vorgehängte hinterlüftet Fassaden e.V.
  • BSO | Berliner Schulbauoffensive
  • Architektenkammer Sachsen
  • Bundesstiftung Baukultur
  • BDA | Bund Deutscher Architektinnen und Architekten
  • db | Deutsche Bauzeitung
  • Stadt Chemnitz
  • HCU | HafenCity Universität Hamburg
  • Stadt Dresden
  • bdla | Bund Deutscher Landschaftsarchitekt:innen
  • DGNB | Deutsche Gesellschaft für Nachhatliges Bauen
  • Arkitektforening
  • AKH | Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen
  • fassadentechnik
  • WA | Wettbewerbe aktuell
  • Stadt Frankfurt
  • Danske Arkitekt Virksomheder
  • VDP | Verband Deutscher Privatschulverbände
  • Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung, Hamburg
Auf unserer SCHULBAU Köln:
  • Vera-Lisa Schneider | Referatsleiterin, Ministerium für Schule und Bildung NRW
  • Dirk Tillmann | Dipl. Ing. Architekt, RKW+ Architekten, Düsseldorf
  • Tina Snedker Kristensen | Leiterin Nachhaltigkeit und Kommunikation Troldtekt
  • Ellen Schindler | De zwarte Hond, Rotterdam
  • Gianni Cito | Architekt, Partner Moke Architecten, Amsterdam
  • Christopher Frett | Dipl. Ing. Architekt, B.Sc., Bruncken Frett Architekten BDA, Köln
  • Stefan Niemann, Pädagoge, SICHT.weise Beratung, Lüneburg
  • Prof. Frank Hausmann | Dipl.-Ing. Architekt BDA, Geschäftsführer, Hausmann Architektur GmbH, Aachen
  • Dirk Landwehr, Dipl. Ing. Architekt, Trapez Architektur, Hamburg
  • Friederike Proff | Dipl.-Ing. Architektin, stellv. Vorsitzende des BDB, Mitglied im AKNW - Vorstand, Düsseldorf
  • Silke Richter, Schulleiterin der Erich-Kästner-Gesamtschule, Duisburg
  • Sascha Bormann | Amtsleitung, Amt für Gebäudewirtschaft, Stadt Wesseling
  • Daniel Schacht, Rechtsanwalt und Partner bei der Holthoff-Pförtner Wassermann Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Essen
  • Fabienne Bücker | Architektin bei mobispace und auf Bildungsbauten sowie öffentliche Vergaben spezialisiert
  • Ministerium für Schule und Bildung NRW
  • Simon Adenauer | Abteilungsleiter Planen und Bauen, Architektenkammer Nordrhein-Westfalen
  • Uta Winterhager | DipArch MArch
  • Dipl. Kffr. Britt Lorenzen | Synergie - Vernetzungs- und Kooperationsmanagement, Dortmund
  • Simone Marhenke | Geschäftsführerin Bildung der Handwerkskammer zu Köln
  • Tobias Burgholz | wissenschaftlicher Mitarbeiter der Heinz Trox Wissenschafts gGmbH, Aachen
  • Christoph Gusovius | Leiter der Zentralabteilung bei Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen
  • Olivia Maciejowski | Das innovative BI® Trainingsprogramm
  • Florian Nohl | Pädagoge, Mannheim
  • Professor Xaver Egger | sehw Architektur, Berlin
  • Markus Greitemann | Dezernent für Stadtentwicklung, Planen und Bauen der Stadt Köln (Taskforce Schulbau Köln/ Dezernat VI)
  • Raphaella Burhenne de Cayres | Dipl.-Ing. Architektin M.Sc AKNW, Köln

Tickets Köln

Am 25. und 26. September findet unsere SCHULBAU Messe in Köln statt. Sichern Sie sich direkt Ihre Tickets für's Event.

Hier geht es direkt zum Shop

TERMINE 
Salon & Messe SCHULBAU

2024

25. - 26. Sep  Köln
27. - 28. Nov  Berlin

2025

02. - 03. Apr Leipzig
07. - 08. Mai München
03. Juni Kopenhagen (DK)
09. - 10. Sep Hamburg
05. - 06. Nov Berlin

Der Bildungsstandort Köln wird weiter gestärkt: Oberbürgermeisterin Henriette Reker hat eine Beschlussvorlage unterschrieben, die das größte Schulbau-Programm in der Geschichte der Stadt Köln beinhaltet. Über den schnelleren Weg der Beauftragung von General- oder Totalunternehmern sollen 48 Einzelprojekte mit einem Gesamtvolumen von rund 1,7 Milliarden Euro aufgelegt werden. 24 Bestandschulen sowie den Neubau von zwei Gesamtschulen (Im Hasental in Köln-Deutz und Gesamtschule Fitzmauricestraße in Köln-Ossendorf) sollen damit schnellstmöglich realisiert werden. Wir freuen uns daher vom 28. bis 29. September 2022 die SCHULBAU Salon & Messe in Köln durchzuführen. Ort des Netzwerkens wird das Palladium sein.

Von den Investitionen profitieren insgesamt über 13.000 Schüler*innen und Schüler. Die 48 Schulbaumaßnahmen beinhalten Neubauten, Erweiterungen, Generalinstandsetzungen und die Errichtung von Interimsbauten. Dieses Schulbauprogramm ist das zweite seiner Art. In einem ersten Programm über den Weg der Beauftragung von General- oder Totalunternehmern zur Beschleunigung des Schulbaus sind bereits Schulbauprojekte im Wert von 520 Millionen Euro in der Umsetzung. Alle Maßnahmen sollen bis Ende 2027 realisiert werden. Eine aktuelle Übersicht über die aktuellen Bauvorhaben an städtischen Schulen finden Sie HIER.

Wir freuen uns sehr, dass wir für die SCHULBAU in Köln am 28. und 29. September 2022 zwei neue Kooperationspartner gewinnen konnten. Mit der Stadt Köln, dem Dezernat Bildung, Jugend und Sport, und der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen haben wir starke Unterstützung mit an Bord der SCHULBAU Familie.

Vor diesem Hintergrund freuen wir uns auf tolles Netzwerken beim Salon & Messe SCHULBAU am 28. und 29. September 2022 in Köln im Palladium. Von beiden neuen Kooperationen für 2022 – mit der Stadt Köln, dem Dezernat Bildung, Jugend und Sport, und der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen – versprechen wir uns ein noch breiteres und gleichzeitig engeres Netz an Möglichkeiten der Zusammenarbeit für alle am SCHULBAU Interessierten und Beteiligten in Köln und gesamt Nordrhein-Westfalen.

Zur Eröffnung der SCHULBAU Salon und Messe am 28. September 2022 spricht Kölns Schuldezernent Robert Voigtsberger im Palladium. Der Architekt und Präsident des Architektenkammer Nordrhein-Westfalen Ernst Uhing wird neue Impulse zum Schulbau setzen. 

Das zweitägige Messeprogramm beinhaltet hochkarätige Podiumsdiskussionen, viele spannende inspirierende Vorträge, auch von internationalen Expert*innen, und am TAG 2 nachmittags führt eine Exkursion die interessierten Teilnehmer*innen zu einem ausgewählten Schulprojekt mit exklusiver Besichtigung.


  Key Account Manager/ Marketing

Kirstin Ahrndt-Buchholz
+49 (0)40 80 80 57 281
kirstin.buchholz@cubusmedien.de

  Redaktion

Nicole Denecke
+49 (0)40 80 80 57 296
nicole.denecke@cubusmedien.de

  Messe- & Mediaberatung

Johannes Röder
+49 (0)40 80 80 57 282
johannes.roeder@cubusmedien.de

  Messe- & Mediaberatung

Gesa Gröning
+49 (0)40 80 80 57 282
gesa.groening@cubusmedien.de

  Besucherfragen ⁄ Reisen

Assistenz der Verlagsleitung
+49 (0)40 80 80 57 287
hello@cubusmedien.de

Back to Top