SKIP TO CONTENT

Termine
Salon & Messe SCHULBAU

2024:
Stuttgart 28.-29. Februar 2024
Frankfurt a.M. 16.-17. April 2024

Kurztrip Kopenhagen (DK) 12.-15. Mai 2024
Kopenhagen (DK) 14. Mai 2024
Köln 25.-26. September 2024
Berlin 27.-28. November 2024
München Herbst 2025


Alle Schlagworte Keine Einträge gefunden

Februar 2024

Martina Wild, Bürgermeisterin und Referentin für Bildung und Migration, präsentierte gemeinsam mit Roman Himmelhan und Markus Radewahn vom Schulverwaltungsamt die neuesten Schulbau-, Sanierungs- und Modernisierungsmaßnahmen der Stadt Augsburg. 

weiterlesen

Die neue Leiterin des Schulverwaltungsamts der Landeshauptstadt Stuttgart, Kerstin Niendorf, spricht auf der Schulbau Messe über die Schullandschaft, aktuelle Vorhaben und Ziele.

weiterlesen

Die Schulbau Messe legt ein neues Format auf: Drei Expert*innen unterhalten sich. – Wie gelingt eine lebensfähige, nachhaltige Zukunft unserer Kinder? Was müssen wir heute tun, damit Leben und Lernen in nachhaltigen Baustoffen von Schulen schnellstmöglich umgesetzt wird?

weiterlesen

Mit Hilfe von Schulbauprogrammen entstehen bundesweit neue Schulen. Das Schulumfeld und deren Freiflächen sind integraler Bestandteil ganzheitlicher Schullandlandschaften. Die Schulen sind prägende Bausteine der Quartiersentwicklung und identitätsstifte Orte in der Stadt.

weiterlesen

Etwa 4.000 Schulen mit einem hohen Anteil sozial benachteiligter Schülerinnen und Schüler sollen durch das Startchancen-Programm gestärkt werden. Bund und Länder haben sich jetzt dazu abschließend verständigt, 20 Milliarden Euro dafür bereit zu stellen. Das Programm kann damit zum 1. August 2024 starten.

weiterlesen

Noch immer werden zu viele Schulen angebrochen und mit ihnen wertvolle Ressourcen verschwendet. Im Kontext der Diskussionen um zirkuläres Bauen und Wirtschaften ist dies nicht mehr zeitgemäß. Neue Möglichkeiten müssen her. – Dazu referiert Prof. Amandus Samsøe Sattler auf der SCHULBAU Messe in Stuttgart.

weiterlesen

Die promovierte Mediendidaktikerin Ilke Heller zeigt in einem interaktiven Workshop eine partizipative Innovations- und Problemlösungsmethode auf, die bei Erwachsenen, Jugendlichen und Kindern gleichermaßen zum Einsatz kommt.

weiterlesen

Kleine Städte mit großen Möglichkeiten: Das Potenzial von rhythmisierten Ganztagsgrundschulen und sozialraumorientierter Schulentwicklungsplanung für Klein- und Mittelstädte erörtert Andreas Hein, Bürgermeister in Friedrichshafen.

weiterlesen

Januar 2024

Der Schlüssel für den künftigen beruflichen Erfolg des Einzelnen und die Wettbewerbsfähigkeit Deutschlands liegt in maßgeschneiderten Aufstiegs- und Bildungsangeboten, die Arbeitnehmer auf die künftigen Aufgaben der Arbeitswelt vorbereiten. Der Focus hat die Eckert Schulen als „Top-Anbieter für Weiterbildung 2024" ausgezeichnet.

weiterlesen

Einer der langjährigen Partner der SCHULBAU Messe, vertreten durch Julian Weyer, präsentiert eine neue Ganztagsschule in Baden-Württemberg. Durch internationale Referenzprojekte bekannt, liegt der Fokus auf der Schaffung inspirierender Lernlandschaften.

weiterlesen

Dipl.-Ing. Architektin Eva Enneking von Hausmann Architektur referiert auf der SCHULBAU Messe Stuttgart über das Thema „Eine Hülle für neue pädagogische Schulbaukonzepte".

weiterlesen

Tina Snedker Kristensen berichtet auf der SCHULBAU Messe in Stuttgart aus ihrem internationalen Erfahrungsschatz in Sachen Nachhaltigkeit im Schulbau. In ihrem Vortrag zeigt sie auf, wie mit gesunden Materialien ein gutes Innenraumklima und optimale Lernbedingungen erreicht werden können.

weiterlesen

Matthias Abel ist Experte für Innovationsmanagement. Er spricht auf der SCHULBAU Messe in Stuttgart über die immer komplexer werdenden Herausforderungen des Schulalltags und zeigt auf, wie Schulen von Arbeitsweisen und Techniken aus dem Innovationsmanagement profitieren können.

weiterlesen

Benjamin Köhler zeigt in seinen Vortrag über das Königin-Charlotte-Gymnasium in Stuttgart auf, wie partizipative statt direktive Schulentwicklung zu höherer Ressourcennutzung und effizienteren Lernmethoden führt. Das Gebäudekonzept setzt auf Bewährtes und ermöglicht gleichzeitig eine Individualisierung von Lernprozessen und das Aufgreifen modernster Lernmethoden wie Deep Learning.

weiterlesen

Dipl.-Ing. Architekt Joachim Zürn spricht auf der Stuttgarter SCHULBAU Messe über die Erweiterung des Faust-Gymnasiums Staufen, die mit dem Hugo-Häring-Preis 2023/ 2024 prämiert wurde, und den Ersatzneubau der Sporthalle an der Fasanenhofschule in Stuttgart.

weiterlesen

Treffen Sie Expert*innen zu persönlichen Gesprächen im Planungscafé der SCHULBAU Messe Stuttgart. Für Ihre individuellen Themen und Probleme stehen in diesem Jahr Dr. Heike Bauer, Christopher Frett und Egon Tegge bereit.

weiterlesen

Dipl.-Architektin Kathrin Merz spricht auf der SCHULBAU Messe in Stuttgart über einen hervorragend gelungenen, modularen Erweiterungsneubau der Fuchshofschule in Schorndorf. Die Schule ist seit 2018 Kulturdenkmal.

weiterlesen

Vertreter*innen von Schulen, Mediziner sowie Sozial-, Gesundheits- und Umweltverbände schlagen Alarm wegen zunehmender Gesundheitsrisiken an Schulen. Der Sanierungsstau führt mancherorts zu Zuständen, die unseren Kindern nicht mehr zugemutet werden können.

weiterlesen

Das Bundesland Baden-Württemberg erhöht ab dem 1. Januar 2024 die Mittel für die Unterstützung von Schulbau und Sanierung auf 172 Millionen Euro. Damit trägt das Land den gestiegenen Baukosten Rechnung.

weiterlesen

Dezember 2023

Das international bekannte Architekturbüro Henning Larsen hat im vergangenen Jahr den Bau eines neuen Campus für die Architekturfakultät der Ostbayerischen Technische Hochschule in Regensburg fertiggestellt, die OTH Regensburg. Projektarchitekt Daniel Sautter von Henning Larsen berichtete im Interview auf der SCHULBAU 2023 in Berlin über den Bau und die Lernlandschaften.

weiterlesen


Veröffentlicht am 

  Messe- & Mediaberatung

Martina-Stefanie Weiss
+49 (0)40 80 80 57 282
martina.weiss@cubusmedien.de

  Messe- & Mediaberatung

Kirstin Ahrndt-Buchholz
+49 (0)40 80 80 57 281
kirstin.ahrndt-buchholz@cubusmedien.de

  Besucherfragen ⁄ Reisen

Assistenz der Verlagsleitung
+49 (0)40 80 80 57 287
hello@cubusmedien.de

Back to Top