SKIP TO CONTENT
Unsere Kooperationspartner:
  • Detail
  •  
  • SBH | Schulbau Hamburg
  • Berliner Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie (SenBJF), Berlin
  • fassadentechnik
  • db | Deutsche Bauzeitung
  • DGNB | Deutsche Gesellschaft für Nachhatliges Bauen
  • bdla | Bund Deutscher Landschaftsarchitekt:innen
  • Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung, Hamburg
  • Architektenkammer Sachsen
  • Arkitektforening
  • Stadt Dresden
  • BSO | Berliner Schulbauoffensive
  • VDP | Verband Deutscher Privatschulverbände
  • FVHF | Fachverband Baustoffe und Bauteile für vorgehängte hinterlüftet Fassaden e.V.
  • GMH | Gebäudemanagement Hamburg
  • Danske Arkitekt Virksomheder
  • BDA | Bund Deutscher Architektinnen und Architekten
  • VBE | Verband Bildung und Erziehung
  • BauNetz
  • Stadt Frankfurt
  • AKH | Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen
  • WA | Wettbewerbe aktuell
  • HCU | HafenCity Universität Hamburg
  • Stadt Chemnitz
  • Bundesstiftung Baukultur
Auf unserer SCHULBAU Köln:
  • Tobias Burgholz | wissenschaftlicher Mitarbeiter der Heinz Trox Wissenschafts gGmbH, Aachen
  • Olivia Maciejowski | Das innovative BI® Trainingsprogramm
  • Ellen Schindler | De zwarte Hond, Rotterdam
  • Prof. Frank Hausmann | Dipl.-Ing. Architekt BDA, Geschäftsführer, Hausmann Architektur GmbH, Aachen
  • Christoph Gusovius | Leiter der Zentralabteilung bei Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen
  • Vera-Lisa Schneider | Referatsleiterin, Ministerium für Schule und Bildung NRW
  • Sascha Bormann | Amtsleitung, Amt für Gebäudewirtschaft, Stadt Wesseling
  • Friederike Proff | Dipl.-Ing. Architektin, stellv. Vorsitzende des BDB, Mitglied im AKNW - Vorstand, Düsseldorf
  • Simone Marhenke | Geschäftsführerin Bildung der Handwerkskammer zu Köln
  • Silke Richter, Schulleiterin der Erich-Kästner-Gesamtschule, Duisburg
  • Daniel Schacht, Rechtsanwalt und Partner bei der Holthoff-Pförtner Wassermann Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Essen
  • Dirk Landwehr, Dipl. Ing. Architekt, Trapez Architektur, Hamburg
  • Dirk Tillmann | Dipl. Ing. Architekt, RKW+ Architekten, Düsseldorf
  • Simon Adenauer | Abteilungsleiter Planen und Bauen, Architektenkammer Nordrhein-Westfalen
  • Christopher Frett | Dipl. Ing. Architekt, B.Sc., Bruncken Frett Architekten BDA, Köln
  • Tina Snedker Kristensen | Leiterin Nachhaltigkeit und Kommunikation Troldtekt
  • Uta Winterhager | DipArch MArch
  • Fabienne Bücker | Architektin bei mobispace und auf Bildungsbauten sowie öffentliche Vergaben spezialisiert
  • Markus Greitemann | Dezernent für Stadtentwicklung, Planen und Bauen der Stadt Köln (Taskforce Schulbau Köln/ Dezernat VI)
  • Professor Xaver Egger | sehw Architektur, Berlin
  • Ministerium für Schule und Bildung NRW
  • Florian Nohl | Pädagoge, Mannheim
  • Raphaella Burhenne de Cayres | Dipl.-Ing. Architektin M.Sc AKNW, Köln
  • Dipl. Kffr. Britt Lorenzen | Synergie - Vernetzungs- und Kooperationsmanagement, Dortmund
  • Stefan Niemann, Pädagoge, SICHT.weise Beratung, Lüneburg
  • Gianni Cito | Architekt, Partner Moke Architecten, Amsterdam

Tickets Köln

Am 25. und 26. September findet unsere SCHULBAU Messe in Köln statt. Sichern Sie sich direkt Ihre Tickets für's Event.

Hier geht es direkt zum Shop

TERMINE 
Salon & Messe SCHULBAU

2024

25. - 26. Sep  Köln
27. - 28. Nov  Berlin

2025

02. - 03. Apr Leipzig
07. - 08. Mai München
03. Juni Kopenhagen (DK)
09. - 10. Sep Hamburg
05. - 06. Nov Berlin

Florian Nohl
Foto: privat

Der Gemeinschaftsschullehrer und Schulentwickler Florian Nohl stellt in seinem Vortrag auf unserer SCHULBAU Salon & Messe in Köln das Konzept der „Unterwegs-Schule" vor. Die Gestaltung der Schule der Zukunft erfordert innovative Ansätze, die Schüler*innen ernst nehmen und inspirieren.

Traditionelle Bildungssysteme bieten oft nur unzureichende Antworten auf die drängenden Fragen unserer Zeit. Es geht darum, ein Lernen zu ermöglichen, das tiefgreifende Lebenskompetenzen vermittelt und das Denken fördert. Schulen sollten Räume schaffen, die sowohl drinnen als auch draußen intensive Welterfahrungen ermöglichen und auf die individuellen Bedürfnisse jedes Kindes eingehen.

Die Schule der Zukunft muss deshalb Wege finden, Schüler*innen zu eigenständigem und selbstwirksamem Handeln zu befähigen. Dabei sollen sie die Möglichkeit bekommen, verschiedene Berufswelten zu entdecken und in umfassenden Zusammenhängen zu lernen. Nachhaltiges Wissen und Verständnis werden verankert, indem Lerninhalte lebendig und praxisnah vermittelt werden.

Auf dieser Grundlage baut das Konzept der Unterwegs-Schule auf: Es integriert das Lernen ins Leben, nimmt sich Zeit für ganzheitliche Zusammenhänge, ermöglicht individuelle Zugänge und öffnet Raum und Zeit für intensive Welterfahrungen. Anstatt ausschließlich im Klassenzimmer zu verweilen, findet der Unterricht dort statt, wo es tatsächlich etwas zu entdecken und zu lernen gibt.

Das Entwicklungsnetzwerk hat sich zum Ziel gesetzt, von 2023 bis 2025 die Grundlagen für diese „Unterwegs-Schule im Leben" zu schaffen. Diese Schule funktioniert als eine Art nomadische Bildungseinrichtung, die regelmäßig ihren Standort wechselt. Der Bewegungsradius umfasst dabei einen fahrradfreundlichen Bereich um einen zentralen Schulort. Je nach thematischer Ausrichtung besucht die Unterwegs-Schule verschiedene Lernorte und nutzt die Bildungsangebote der jeweiligen Umgebung. Ab der achten Klasse kann dieser Radius noch erweitert werden.

Florian Nohl ist ein erfahrener Realschullehrer, der elf Jahre lang als Schulleiter der Gemeinschaftsschule Schwetzingen tätig war. Unter seiner Führung wurde die Halbtages-Realschule zu einer inklusiven Gemeinschaftsschule transformiert, die auf drei pädagogischen Säulen basiert: Lernzeit, Projektarbeit und Werkstätten. Er entwickelte die pädagogische Konzeption für den Neubau der Gemeinschaftsschule Schwetzingen. Seit vier Jahren arbeitet er als Gemeinschaftsschullehrer, Trainer und Unterrichtsentwicklungsberater für die Robert-Bosch-Stiftung und das Forum des Deutschen Schulpreises. Als Bildungsreisender hat Nohl in den letzten 25 Jahren zahlreiche gute Schulen besucht. Er ist der Erfinder der Unterwegs-Schule und Gründer des Netzwerks Unterwegs-Schule.

Wir freuen uns auf Florian Nohls Input am ersten Tag unserer SCHULBAU Salon & Messe in Köln am 25. September 2024.



  Key Account Manager/ Marketing

Kirstin Ahrndt-Buchholz
+49 (0)40 80 80 57 281
kirstin.buchholz@cubusmedien.de

  Redaktion

Nicole Denecke
+49 (0)40 80 80 57 296
nicole.denecke@cubusmedien.de

  Messe- & Mediaberatung

Johannes Röder
+49 (0)40 80 80 57 282
johannes.roeder@cubusmedien.de

  Messe- & Mediaberatung

Gesa Gröning
+49 (0)40 80 80 57 282
gesa.groening@cubusmedien.de

  Besucherfragen ⁄ Reisen

Assistenz der Verlagsleitung
+49 (0)40 80 80 57 287
hello@cubusmedien.de

Back to Top