SKIP TO CONTENT
Unsere Kooperationspartner:
  • bdla | Bund Deutscher Landschaftsarchitekt:innen
  • db | Deutsche Bauzeitung
  • FVHF | Fachverband Baustoffe und Bauteile für vorgehängte hinterlüftet Fassaden e.V.
  • HCU | HafenCity Universität Hamburg
  • Danske Arkitekt Virksomheder
  • DGNB | Deutsche Gesellschaft für Nachhatliges Bauen
  • WA | Wettbewerbe aktuell
  • SBH | Schulbau Hamburg
  • Berliner Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie (SenBJF), Berlin
  • VDP | Verband Deutscher Privatschulverbände
  • Stadt Dresden
  • BSO | Berliner Schulbauoffensive
  • fassadentechnik
  • BauNetz
  • Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung, Hamburg
  • Architektenkammer Sachsen
  • Stadt Frankfurt
  • Bundesstiftung Baukultur
  • AKH | Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen
  •  
  • GMH | Gebäudemanagement Hamburg
  • BDA | Bund Deutscher Architektinnen und Architekten
  • Detail
  • Arkitektforening
  • VBE | Verband Bildung und Erziehung
  • Stadt Chemnitz
Auf unserer SCHULBAU Köln:
  • Ministerium für Schule und Bildung NRW
  • Fabienne Bücker | Architektin bei mobispace und auf Bildungsbauten sowie öffentliche Vergaben spezialisiert
  • Raphaella Burhenne de Cayres | Dipl.-Ing. Architektin M.Sc AKNW, Köln
  • Ellen Schindler | De zwarte Hond, Rotterdam
  • Daniel Schacht, Rechtsanwalt und Partner bei der Holthoff-Pförtner Wassermann Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Essen
  • Simone Marhenke | Geschäftsführerin Bildung der Handwerkskammer zu Köln
  • Professor Xaver Egger | sehw Architektur, Berlin
  • Uta Winterhager | DipArch MArch
  • Christoph Gusovius | Leiter der Zentralabteilung bei Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen
  • Dirk Tillmann | Dipl. Ing. Architekt, RKW+ Architekten, Düsseldorf
  • Gianni Cito | Architekt, Partner Moke Architecten, Amsterdam
  • Vera-Lisa Schneider | Referatsleiterin, Ministerium für Schule und Bildung NRW
  • Stefan Niemann, Pädagoge, SICHT.weise Beratung, Lüneburg
  • Friederike Proff | Dipl.-Ing. Architektin, stellv. Vorsitzende des BDB, Mitglied im AKNW - Vorstand, Düsseldorf
  • Tina Snedker Kristensen | Leiterin Nachhaltigkeit und Kommunikation Troldtekt
  • Sascha Bormann | Amtsleitung, Amt für Gebäudewirtschaft, Stadt Wesseling
  • Simon Adenauer | Abteilungsleiter Planen und Bauen, Architektenkammer Nordrhein-Westfalen
  • Markus Greitemann | Dezernent für Stadtentwicklung, Planen und Bauen der Stadt Köln (Taskforce Schulbau Köln/ Dezernat VI)
  • Prof. Frank Hausmann | Dipl.-Ing. Architekt BDA, Geschäftsführer, Hausmann Architektur GmbH, Aachen
  • Dipl. Kffr. Britt Lorenzen | Synergie - Vernetzungs- und Kooperationsmanagement, Dortmund
  • Tobias Burgholz | wissenschaftlicher Mitarbeiter der Heinz Trox Wissenschafts gGmbH, Aachen
  • Florian Nohl | Pädagoge, Mannheim
  • Christopher Frett | Dipl. Ing. Architekt, B.Sc., Bruncken Frett Architekten BDA, Köln
  • Dirk Landwehr, Dipl. Ing. Architekt, Trapez Architektur, Hamburg
  • Olivia Maciejowski | Das innovative BI® Trainingsprogramm
  • Silke Richter, Schulleiterin der Erich-Kästner-Gesamtschule, Duisburg

Tickets Köln

Am 25. und 26. September findet unsere SCHULBAU Messe in Köln statt. Sichern Sie sich direkt Ihre Tickets für's Event.

Hier geht es direkt zum Shop

TERMINE 
Salon & Messe SCHULBAU

2024

25. - 26. Sep  Köln
27. - 28. Nov  Berlin

2025

02. - 03. Apr Leipzig
07. - 08. Mai München
03. Juni Kopenhagen (DK)
09. - 10. Sep Hamburg
05. - 06. Nov Berlin

Fabienne Bücker

Wie können Kommunen und private Bildungsträger schnell und kostengünstig auf den wachsenden Bedarf an Schulplätzen reagieren? Unter dem Titel „Wie Holzmodulbau und Mietmodelle das Vergaberecht herausfordern" beleuchten Fabienne Bücker und Daniel Schacht von Mobispace wichtige rechtliche Überlegungen zur Beschaffung modularer Schulgebäude.

Angesichts der wachsenden Schüler*innenzahlen bietet Mobispace modulare Schulgebäude aus nachhaltigem Holz, die es Kommunen und Bildungsträgern ermöglichen, schnell und effizient zu reagieren. Die vorgefertigten Module verkürzen Bauzeiten erheblich, reduzieren Kosten und minimieren Störungen im Schulbetrieb. Die flexible Gestaltung erlaubt Anpassungen an verschiedene pädagogische Konzepte.

Diese energieeffizienten Gebäude aus nachhaltigen Holzmaterialien bieten ein gesundes Raumklima, das das Wohlbefinden und die Lernfähigkeit der Schüler*innen unterstützt. Sie eignen sich sowohl für temporäre als auch dauerhafte Bildungsbauten und stellen somit eine zukunftssichere Investition dar.

In ihrem Vortrag gehen Fabienne Bücker und Daniel Schacht darauf ein, welche rechtlichen Überlegungen für Kommunen und private Bildungseinrichtungen bei der Beschaffung von modularen Schulgebäuden wichtig sind. Sie erläutern die vergaberechtlichen Rahmenbedingungen und diskutieren die Anforderungen bei der Beschaffung durch Leasing, Miete oder Kauf. Zudem gehen sie auf die Unterschiede zwischen den Beschaffungsprozessen und Finanzierungsmodellen öffentlicher und privater Bildungsträger ein und betonen die Vorteile der Mietmodelle gegenüber dem Kauf

Dieser Vortrag bietet nicht nur theoretische Einblicke, sondern auch praktische Lösungsansätze, um die spezifischen Herausforderungen im Schulbau effektiv zu adressieren. Nach der Präsentation stehen die Experten an ihrem Messestand zur Verfügung, um weiterführende Fragen zu diskutieren und über Ihre speziellen Bedürfnisse und Projekte zu sprechen.

Fabienne Bücker ist eine erfahrene Architektin bei Mobispace und auf Bildungsbauten sowie öffentliche Vergaben spezialisiert. Mit einer zehnjährigen Erfahrung in der Planung und Realisierung öffentlicher Bildungseinrichtungen, darunter Schulen, Turnhallen und Kindergärten, bringt sie umfassende Expertise mit. Außerdem unterrichtet sie Immobilien- und Vergaberecht an der FOM Hochschule für Oekonomie und Management. Bei Mobispace leitet sie die Projektentwicklung modularer Schulgebäude in Nordrhein-Westfalen, die genau auf die Anforderungen moderner Bildungseinrichtungen abgestimmt sind.

Daniel Schacht ist Rechtsanwalt und Partner bei der Holthoff-Pförtner Wassermann Rechtsanwaltsgesellschaft mbH in Essen. Die Kanzlei ist bekannt für ihre interdisziplinäre Ausrichtung und bietet umfangreiche juristische Dienstleistungen über ein breites Spektrum von Rechtsgebieten hinweg. Das hochspezialisierte Team von Rechtsanwälten, Notaren, Steuerberatern und Wirtschaftsprüfern unterstützt seine Mandanten u.a. im Bau- und Architektenrecht, Arbeitsrecht sowie Gesellschaftsrecht.

Wir freuen uns auf den Experten LAB-Vortrag von Fabienne Bücker und Daniel Schacht am ersten Tag unserer SCHULBAU Salon & Messe am 25. September in Köln.



  Key Account Manager/ Marketing

Kirstin Ahrndt-Buchholz
+49 (0)40 80 80 57 281
kirstin.buchholz@cubusmedien.de

  Redaktion

Nicole Denecke
+49 (0)40 80 80 57 296
nicole.denecke@cubusmedien.de

  Messe- & Mediaberatung

Johannes Röder
+49 (0)40 80 80 57 282
johannes.roeder@cubusmedien.de

  Messe- & Mediaberatung

Gesa Gröning
+49 (0)40 80 80 57 282
gesa.groening@cubusmedien.de

  Besucherfragen ⁄ Reisen

Assistenz der Verlagsleitung
+49 (0)40 80 80 57 287
hello@cubusmedien.de

Back to Top