SKIP TO CONTENT

Termine 2022

(Termine 2021 nach 2022 verschoben)

Köln 28.-29. September 2022 | Berlin 23.-24. November 2022

Es war großartig und für alle Ausstellenden und Besucher*innen sehr motivierend, dass am 06. und 07. April 2022 nach langer Zeit endlich unsere SCHULBAU Salon & Messe in Frankfurt am Main stattfinden konnte. Bei unserer Auftakt-Veranstaltung in diesem Jahr hatten wir an beiden Tagen insgesamt 1.762 wissbegierige Besucher*innen präsent vor Ort. Für ein sicheres Gefühl setzten wir nochmals auf die 2G-Regel und Masken. Zusätzlich nutzten 850 Zuschauer*innen das digitale Angebot und waren online in unserem Livestream mit dabei. Dieser ist übrigens noch bis einschließlich 24. April 2022 für Sie abrufbar. Tickets für die Aufzeichnung beider Veranstaltungstage sind unter www.schulbau-messe.de erhältlich.

Aus ganz Deutschland strömten am 06. und 07. April 2022 die Besucher*innen zur SCHULBAU in die myticket Jahrhunderthalle von Frankfurt am Main. Sie kamen unter anderem aus Bad Kissingen, Berlin, Bremen, Freiburg, Hamburg, Düsseldorf, Dresden, München, Stuttgart, Saarbrücken, Würzburg – und sogar aus Innsbruck und Wien zur Veranstaltung SCHULBAU Salon und Messe für den Bildungsbau. Nach so einer langen Durststrecke war das Bedürfnis groß, wieder persönlich vor Ort zu sprechen, zu netzwerken und den Schulbau weiter mit anzukurbeln.

Kirsten Jung, Geschäftsführende Gesellschafterin beim Cubus Medien Verlag und Verlags- und Messeleiterin, resümiert: „Als Veranstalterin war es für mich die größte Freude zu sehen, dass der Mut sich auszahlt, die SCHULBAU Messe stattfinden zu lassen. Es kamen alle wieder miteinander ins Gespräch, vor Ort wurden Geschäfte angeschoben oder abgeschlossen Endlich wurden wieder Zukunftspläne geschmiedet. Ich freue mich jetzt wahnsinnig auf unsere Frühjahrs- und Sommerveranstaltungen in Wien und in Köln. So kann es gerne weitergehen! Ganz herzlichen offiziellen Dank auch an dieser Stelle an mein tolles Team."

Reger Austausch

Alle netzwerkbegeisterten SCHULBAU-Wissbegierigen – Architekt*innen und Fachplaner*innen, Schulleitungen und Behördenvertreter*innen – kamen endlich wieder zusammen und nutzen die große Ausstellung, sich über neue, innovative Produkte zu informieren und sich beraten zu lassen sowie am vielfältigen Rahmenprogramm mit prominent besetzten Podiumsdiskussionen und Vorträgen teilzunehmen. Zum bereits dritten Mal hatte der Cubus Medien Verlag zu diesem beliebten Netzwerktreffen in der hessischen Metropole geladen.

Vor Ort für die Gäste ansprechbar waren auch unsere engen Kooperationspartner, das Dezernat für Bildung, Immobilien und Neues Bauen der Stadt Frankfurt am Main sowie die Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen (AKH). Stadträtin Sylvia Weber eröffnet den SCHULBAU Salon und Messe. Anschließend gab Holger Zimmer, Vizepräsident der AKH, gab interessante Impulse zum Thema „Nachhaltigkeit – gilt auch im Schulbau".

Internationales Netzwerken

An beiden SCHULBAU Tagen in Frankfurt am Main gab es auch vielfältigen Austausch mit den impulsgebenden Skandinaviern. Der Architekt Julian Weyer vom renommierten Büro C.F. Møller sprach in seinem Vortrag über „Lernen vom LEGO Campus in Billund". Klaudio Muca, Forschungs- und Entwicklungsarchitekt bei CEBRA architecture, stellte seine spannenden Untersuchungen zur psychologischen Wirkung von architektonischen Qualitäten vor. Aus Peking zugeschaltet zum Thema „Kollektivismus und Individualismus - Lernen in China" war Binke Lenhardt, die das international tätige Stadtplanungs-, Architektur- und Designbüro Crossboundaries leitet, das Standorte in Frankfurt am Main und in Peking hat.

Speed-Dating, Experten Labs und Planungscafé

In Frankfurt am Main konnten endlich auch wieder die vor Ort geführten Rundgänge stattfinden, und das Speed-Dating gleich am Eröffnungstag wurde sehr gut angenommen. Zudem stellten sich die Ausstellenden in kurzen Videopräsentationen den Beucher*innen vor, die in den Pausenzeiten auf der Bühne eingespielt wurden und Anstoß gaben für weiterführende individuelle Aussteller-Rundgänge.
Um Zukunfts-Themen wie nachhaltigen Schulbau, effiziente Lüftung und Trinkwasserhygiene drehten sich die Experten-Labs. Und erstklassige Beratung fürs Bauen im Bestand, beim Umbau oder der Erweiterung gab es in unserem gut besuchten Planungscafé von vier ausgewiesenen Expert*innen. Herzlichen Dank allen Beteiligten!

Die Aufzeichnungen von den beiden Veranstaltungstagen in Frankfurt am Main sind für Interessierte noch bis einschließlich 24. April 2022 abrufbar. Tickets sind in unserem Online-Shop unter www.schulbau-messe.de erhältlich.

Das sind unsere nächsten SCHULBAU Salon & Messe-Termine 2022:

Wien   11. Mai 2022 (Salon kompakt)
Köln  28. - 29. September 2022
Berlin  23. - 24. November 2022


  Ausstellerfragen

Kirsten Jung
+49 (0)160 / 81 70 95 4
kirsten.jung@icloud.com

  Messe- & Mediaberatung

Martina-Stefanie Weiss
+49 (0)40 / 54 80 36 23
martina.weiss@cubusmedien.de

  Messe- & Mediaberatung

Kirstin Ahrndt-Buchholz
+49 (0)40 / 98 26 14 43
kirstin.ahrndt-buchholz@cubusmedien.de

  Besucherfragen ⁄ Reisen

Nicole Eyler
+49 (0)40 / 54 80 36 22
nicole.eyler@cubusmedien.de

Back to Top