SKIP TO CONTENT

Termine
Salon & Messe SCHULBAU

2024:
Stuttgart 28.-29. Februar 2024
Frankfurt a.M. 16.-17. April 2024

Kurztrip Kopenhagen (DK) 12.-15. Mai 2024
Kopenhagen (DK) 14. Mai 2024
Köln 25.-26. September 2024
Berlin 27.-28. November 2024

2025:
Leipzig
München
Kopenhagen (DK)
Hamburg
Düsseldorf

Maren Hullen
Foto: Carolina Ramirez/ Stadt Ffm

Im Herzen des Frankfurter Stadtteils Gallus nimmt ein ehrgeiziges Projekt Form an, das Bildung und Gemeinschaft in einem einzigartigen Campus vereint. Roland Hatz, Architekt und Leiter der Abteilung für Projektmanagement Schulbau im neu gegründeten Amt für Bau und Immobilien Frankfurt, und Maren Hullen, Bildungsplanerin und stellvertretende Stabsstellenleiterin im Stadtschulamt der Stadt Frankfurt am Main, arbeiten Hand in Hand, um dieses wegweisende Vorhaben voranzutreiben.

Im Rahmen eines umfassenden Beteiligungsprozesses mit Vertretern verschiedener Bildungseinrichtungen und weiteren Interessengruppen im Quartier wurden die inhaltlichen Grundlagen für einen zweiphasigen Planungs-Wettbewerb erarbeitet. Dieser Wettbewerb, der 2023 vom Amt für Bau und Immobilien Frankfurt durchgeführt wurde, zielte darauf ab, einen neuen Stadtbaustein für das Quartier Frankfurt-Gallus zu entwickeln.

Der Wettbewerb war äußerst komplex und umfasste die Zusammenarbeit von Architekten und Freiraumplanern. Das Hauptziel bestand darin, einen Campus zu gestalten, der nicht nur für Bildungseinrichtungen wie Schulen, Kindergärten, Bibliotheken sowie Jugend- und Kinderhäuser offen ist, sondern auch Raum für Vereine und andere Akteure bietet. Dieser Campus soll eine Vielzahl von Konzentrations- und Rückzugsräumen bieten, die den verschiedenen Nutzern gerecht werden. Darüber hinaus sollen gemeinschaftliche Bereiche geschaffen werden, die Synergien sowohl für das Quartier als auch für die Nutzer ermöglichen.

Die Zusammenarbeit zwischen Roland Hatz und Maren Hullen unterstreicht ihr gemeinsames Engagement für innovative städtebauliche Entwicklungen, die nicht nur Bildungseinrichtungen, sondern auch die umliegenden Gemeinschaften stärken und bereichern.

Freuen Sie sich auf den Vortrag von Roland Hatz und Maren Hullen am zweiten Tag der SCHULBAU Messe in Frankfurt am Main, dem 17.04.2024.



  Messe- & Mediaberatung

Johannes Röder
+49 (0)40 80 80 57 282
johannes.roeder@cubusmedien.de

  Messe- & Mediaberatung

Gesa Gröning
+49 (0)40 80 80 57 282
gesa.groening@cubusmedien.de

  Redaktion

Nicole Denecke
+49 (0)40 80 80 57 296
nicole.denecke@cubusmedien.de

  Messe- & Mediaberatung

Kirstin Ahrndt-Buchholz
+49 (0)40 80 80 57 281
kirstin.ahrndt-buchholz@cubusmedien.de

  Besucherfragen ⁄ Reisen

Assistenz der Verlagsleitung
+49 (0)40 80 80 57 287
hello@cubusmedien.de

Back to Top