SKIP TO CONTENT
Unsere Kooperationspartner:
  • bdla | Bund Deutscher Landschaftsarchitekt:innen
  • VBE | Verband Bildung und Erziehung
  • Stadt Chemnitz
  • Architektenkammer Sachsen
  • FVHF | Fachverband Baustoffe und Bauteile für vorgehängte hinterlüftet Fassaden e.V.
  • Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung, Hamburg
  • BauNetz
  • Stadt Dresden
  • Berliner Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie (SenBJF), Berlin
  • BSO | Berliner Schulbauoffensive
  • Bundesstiftung Baukultur
  • WA | Wettbewerbe aktuell
  • SBH | Schulbau Hamburg
  • fassadentechnik
  • BDA | Bund Deutscher Architektinnen und Architekten
  • db | Deutsche Bauzeitung
  • Arkitektforening
  • Danske Arkitekt Virksomheder
  • VDP | Verband Deutscher Privatschulverbände
  • AKH | Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen
  • Stadt Frankfurt
  • GMH | Gebäudemanagement Hamburg
  • DGNB | Deutsche Gesellschaft für Nachhatliges Bauen
  • HCU | HafenCity Universität Hamburg
  •  
  • Detail
Auf unserer SCHULBAU Köln:
  • Florian Nohl | Pädagoge, Mannheim
  • Olivia Maciejowski | Das innovative BI® Trainingsprogramm
  • Vera-Lisa Schneider | Referatsleiterin, Ministerium für Schule und Bildung NRW
  • Professor Xaver Egger | sehw Architektur, Berlin
  • Simone Marhenke | Geschäftsführerin Bildung der Handwerkskammer zu Köln
  • Tobias Burgholz | wissenschaftlicher Mitarbeiter der Heinz Trox Wissenschafts gGmbH, Aachen
  • Uta Winterhager | DipArch MArch
  • Prof. Frank Hausmann | Dipl.-Ing. Architekt BDA, Geschäftsführer, Hausmann Architektur GmbH, Aachen
  • Dipl. Kffr. Britt Lorenz | Synergie - Vernetzungs- und Kooperationsmanagement, Dortmund
  • Markus Greitemann | Dezernent für Stadtentwicklung, Planen und Bauen der Stadt Köln (Taskforce Schulbau Köln/ Dezernat VI)
  • Gianni Cito | Architekt, Partner Moke Architecten, Amsterdam
  • Christopher Frett | Dipl. Ing. Architekt, B.Sc., Bruncken Frett Architekten BDA, Köln
  • Christoph Gusovius | Leiter der Zentralabteilung bei Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen
  • Ellen Schindler | De zwarte Hond, Rotterdam
  • Simon Adenauer | Abteilungsleiter Planen und Bauen, Architektenkammer Nordrhein-Westfalen
  • Dirk Tillmann | Dipl. Ing. Architekt, RKW+ Architekten, Düsseldorf

Tickets Köln

Am 25. und 26. September findet unsere SCHULBAU Messe in Köln statt. Sichern Sie sich direkt Ihre Tickets für's Event.

Hier geht es direkt zum Shop

TERMINE 
Salon & Messe SCHULBAU

2024

25. - 26. Sep  Köln
27. - 28. Nov  Berlin

2025

03. - 04. Apr Leipzig
München
Kopenhagen (DK)
Hamburg

Über 1.800 Besucher*innen und am Bildungsbau Beteiligte kamen in den Berliner Loewe Saal zur SCHULBAU Salon & Messe für den Bildungsbau am 23. und 24. November 2022. Aus Berlin, dem ganzen Bundesgebiet sowie aus Österreich kamen die Besucher*innen, um sich über die neuesten Entwicklungen im Schulneubau und in der Sanierung zu informieren. Die letzte SCHULBAU fand coronabedingt in 2020 statt und so freuten sich alle Akteur*innen jetzt bei der Veranstaltung dabei zu sein, sich in gewohnt familiärer Atmosphäre auszutauschen und intensiv zu Netzwerken. Die Anwesenden trafen neue und alte Kontakte aus der großen SCHULBAU-Familie und freuten sich sehr, wieder in Berlin zum Abschluss des Jahres zusammen zu kommen. Die zweitägige SCHULBAU 2022 fand erneut in enger Kooperation mit der Stadt Berlin und in Zusammenarbeit mit der Architektenkammer Berlin statt.

Rund um die Bühne wurde das Publikum stark von den Podiumsdiskussionen und Einzelreferent*innen in den Bann gezogen. Norbert Illiges, Leitung Steuergruppe Taskforce Schulbau, Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familien der Stadt Berlin, gab einen Überblick über die vergangenen letzten 5 Jahre der Schulbauoffensive in Berlin und schaute auch in die Zukunft. Es wurden verschiedene Schulprojekte vorgestellt, die in nächster Zeit geplant sind. Eine Berliner Typensporthalle wurde vorgestellt und Sebastian Schuster von SchmidtPlöcker Architekten berichtete über die neuesten Forschungsergebnisse der Nachhaltigkeit im Schulbau. Die Architektenkammer Berlin mit Vorstandsmitglied Andrea Rausch gab einen Einblick in Schulbau-Architektur Wettbewerbe, Vergabe und die Nachwuchsfrage.

Schwerpunkte: 5 Jahre Berliner Schulbauoffensive und Schulen in Holzbauweise

Die Referent*innen der beiden Podiumsdiskussionen diskutierten darüber, wo Berlin jetzt steht, wie es weitergehen soll im Schulbau und wo nachgebessert werden kann und muss. Das interessierte Publikum nahm die Fäden der Bühnenrunde zügig und gerne auf und sprach danach noch lange in den Pausen zusammen.
Am zweiten Tag drehten sich die Vorträge um Schulen in Holzbauweise, Dächerlösungen und wie sich brachliegende Schulen wieder reaktivieren lassen.

Erstmalig neue Jobbörse für pädagogische Fachkräfte

Neu auf unserer Messe SCHULBAU war die Jobbörse, die wir erstmalig in Kooperation mit der Stadt Berlin durchführten. In Berlin werden dringend Erzieher*innen und Lehrkräfte gesucht. Diesen Aspekt griff der Cubus Medien Verlag mit Geschäftsführerin und Projektleiterin Kirsten Jung auf und implementierte erfolgreich eine Jobbörse an beiden Tagen in die Veranstaltung.

Neue Trends fürs Bauen und Ausstatten

Ganztägig fanden die Besucher*innen bei mehr als 60 Ausstellenden viele interessante Anregungen für anstehende Bauaufgaben und innovative, umsetzbare Ausstattungslösungen und Produkte. Das Speed-Dating am Eröffnungstag war sehr gut besucht und brachte allen Beteiligten viele neue Kontakte. Erstklassige Beratung für Beteiligungsprozesse und die Phase Null gab es in unserem Planungscafé am zweiten Tag. Und um neue Spielgeräte und Materialien für Akustik, nachhaltigen Schulbau, dezentrale Lüftungslösungen und Hygiene und Sicherheit in Bildungseinrichtungen ging es in unseren Experten-Labs.

Hochrangige kommunale Präsenz

Vor Ort in den Podiumsrunden und für alle Gäste ansprechbar war Norbert Illiges, Taskforce Schulbau, Markus Roick, Koordinator für Schulbau in der Abteilung Finanzpolitik und Haushalt, Hermann-Josef Pohlmann, Abteilungsleiter Hochbau in der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen, Jens Wadle, Prokurist der HOWOGE und Dr. Andreas Bossmann, Koordinator Schulstandortplanung der Stadt Berlin.

Exklusive SCHULBAU Exkursion

Interessierte und angemeldete Besucher*innen hatten am Nachmittag des zweiten Veranstaltungstages dann noch exklusiv die Gelegenheit, sich die Birken-Grundschule in Berlin-Spandau anzuschauen – vor Ort präsentierten der verantwortliche Architekt Martin Putzmann und die Schulleiterin Anja Dudkowiak und Yvonne May vom Bezirksamt Spandau den modularen Ergänzungsbau in Holzbauweise.

Als nächstes findet die SCHULBAU Salon und Messe in Dresden am 22. bis 23. März 2023 im Ostra Dome statt – Tickets sind online unter www.schulbau-messe.de erhältlich.

Unsere SCHULBAU Salon & Messe-Termine in 2023:
Dresden 22. – 23. März 2023
Kopenhagen (DK) 13. – 14. Juni 2023

Hamburg 19. – 20. September 2023
Berlin 08. – 09. November 2023

Fotos: André Wagenzik / Cubus Medien Verlag
Fotos: Dr. Marc Sgonina / Cubus Medien Verlag



  Messe- & Mediaberatung

Johannes Röder
+49 (0)40 80 80 57 282
johannes.roeder@cubusmedien.de

  Messe- & Mediaberatung

Gesa Gröning
+49 (0)40 80 80 57 282
gesa.groening@cubusmedien.de

  Redaktion

Nicole Denecke
+49 (0)40 80 80 57 296
nicole.denecke@cubusmedien.de

  Messe- & Mediaberatung

Kirstin Ahrndt-Buchholz
+49 (0)40 80 80 57 281
kirstin.ahrndt-buchholz@cubusmedien.de

  Besucherfragen ⁄ Reisen

Assistenz der Verlagsleitung
+49 (0)40 80 80 57 287
hello@cubusmedien.de

Back to Top