SKIP TO CONTENT
Unsere Kooperationspartner:
  • BSO | Berliner Schulbauoffensive
  • FVHF | Fachverband Baustoffe und Bauteile für vorgehängte hinterlüftet Fassaden e.V.
  • VBE | Verband Bildung und Erziehung
  • DGNB | Deutsche Gesellschaft für Nachhatliges Bauen
  • fassadentechnik
  • Detail
  • db | Deutsche Bauzeitung
  • BauNetz
  • Danske Arkitekt Virksomheder
  • Stadt Frankfurt
  • Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung, Hamburg
  • GMH | Gebäudemanagement Hamburg
  • Berliner Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie (SenBJF), Berlin
  • Arkitektforening
  • Stadt Dresden
  • BDA | Bund Deutscher Architektinnen und Architekten
  • Stadt Chemnitz
  • HCU | HafenCity Universität Hamburg
  • WA | Wettbewerbe aktuell
  • VDP | Verband Deutscher Privatschulverbände
  • Bundesstiftung Baukultur
  • Architektenkammer Sachsen
  • AKH | Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen
  • bdla | Bund Deutscher Landschaftsarchitekt:innen
  •  
  • SBH | Schulbau Hamburg
Auf unserer SCHULBAU Köln:
  • Dirk Tillmann | Dipl. Ing. Architekt, RKW+ Architekten, Düsseldorf
  • Markus Greitemann | Dezernent für Stadtentwicklung, Planen und Bauen der Stadt Köln (Taskforce Schulbau Köln/ Dezernat VI)
  • Simon Adenauer | Abteilungsleiter Planen und Bauen, Architektenkammer Nordrhein-Westfalen
  • Christopher Frett | Dipl. Ing. Architekt, B.Sc., Bruncken Frett Architekten BDA, Köln
  • Vera-Lisa Schneider | Referatsleiterin, Ministerium für Schule und Bildung NRW
  • Florian Nohl | Pädagoge, Mannheim
  • Prof. Frank Hausmann | Dipl.-Ing. Architekt BDA, Geschäftsführer, Hausmann Architektur GmbH, Aachen
  • Tobias Burgholz | wissenschaftlicher Mitarbeiter der Heinz Trox Wissenschafts gGmbH, Aachen
  • Olivia Maciejowski | Das innovative BI® Trainingsprogramm
  • Professor Xaver Egger | sehw Architektur, Berlin
  • Ellen Schindler | De zwarte Hond, Rotterdam
  • Uta Winterhager | DipArch MArch
  • Dipl. Kffr. Britt Lorenz | Synergie - Vernetzungs- und Kooperationsmanagement, Dortmund
  • Christoph Gusovius | Leiter der Zentralabteilung bei Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen
  • Simone Marhenke | Geschäftsführerin Bildung der Handwerkskammer zu Köln
  • Gianni Cito | Architekt, Partner Moke Architecten, Amsterdam

Tickets Köln

Am 25. und 26. September findet unsere SCHULBAU Messe in Köln statt. Sichern Sie sich direkt Ihre Tickets für's Event.

Hier geht es direkt zum Shop

TERMINE 
Salon & Messe SCHULBAU

2024

25. - 26. Sep  Köln
27. - 28. Nov  Berlin

2025

03. - 04. Apr Leipzig
München
Kopenhagen (DK)
Hamburg

Rosan Bosch, Gründerin und Kreativdirektorin des Kopenhagener Rosan Bosch Studios, findet: Design hat einen signifikanten Einfluss auf unser Verhalten in Lernräumen und beeinflusst den emotionalen Zustand von Schüler*innen und Lehrenden. In ihrem Vortrag auf der SCHULBAU in Frankfurt am Main wird sie die Designprinzipien verraten, mit denen ihr Studio motivierende Lernumgebungen schafft.

Mit ihrem Vortrag „Designing for a better world starts at school" wird Rosan Bosch, Gründerin und Kreativdirektorin von Rosan Bosch Studio (Kopenhagen, Dänemark), die Bildung des 21. Jahrhunderts mit der Gestaltung von Lernräumen verbinden. Sie findet: Design hat einen signifikanten Einfluss auf unser Verhalten in Lernräumen: „The physical environment influences the emotional state of both students and teachers. For me, design is a strategic tool to create differentiated learning environments that enable better ways of learning."

Lernumgebungen im 21. Jahrhundert

In ihrer Keynote erklärt Rosan Bosch, wie ihr Designstudio mit sechs unterschiedlichen Designprinzipien arbeitet, um motivierende Lernumgebungen zu schaffen. Diese sollen das Arbeiten mit dem Bildungswesen des 21. Jahrhunderts ermöglichen. Die Prinzipien verbinden Lernsituationen mit Design und ermöglichen es uns, Schulen als Landschaften zu gestalten, die auf einem Verständnis des Lernprozesses basieren und es den Schülern ermöglichen, ihr volles Potenzial zu entdecken.

Etablierte Normen herausfordern

Das Rosan Bosch Studio nutzt Kreativität als Werkzeug für Innovationen und fordert etablierte Kulturen und Normen heraus. Sie verwandelt physische Umgebungen in bedeutungsvolle und bedeutsame Erfahrungen. Das Studio hat berühmte und innovative öffentliche Bibliotheken geschaffen und Arbeitsbereiche für die Forschungs- und Entwicklungsabteilungen globaler Marken entworfen.

Der Vortrag „Designing for a better world starts at school" (in englischer Sprache) von Rosan Bosch findet am 27. November 2019 von 17.00 bis 17.30 Uhr auf der SCHULBAU in Frankfurt am Main statt.

 

>> zum Programm
>> zum Ticketshop

 

 



  Messe- & Mediaberatung

Johannes Röder
+49 (0)40 80 80 57 282
johannes.roeder@cubusmedien.de

  Messe- & Mediaberatung

Gesa Gröning
+49 (0)40 80 80 57 282
gesa.groening@cubusmedien.de

  Redaktion

Nicole Denecke
+49 (0)40 80 80 57 296
nicole.denecke@cubusmedien.de

  Messe- & Mediaberatung

Kirstin Ahrndt-Buchholz
+49 (0)40 80 80 57 281
kirstin.ahrndt-buchholz@cubusmedien.de

  Besucherfragen ⁄ Reisen

Assistenz der Verlagsleitung
+49 (0)40 80 80 57 287
hello@cubusmedien.de

Back to Top