SKIP TO CONTENT
Unsere Kooperationspartner:
  • Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung, Hamburg
  • FVHF | Fachverband Baustoffe und Bauteile für vorgehängte hinterlüftet Fassaden e.V.
  • VBE | Verband Bildung und Erziehung
  • db | Deutsche Bauzeitung
  • Berliner Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie (SenBJF), Berlin
  • Detail
  • Stadt Chemnitz
  • WA | Wettbewerbe aktuell
  •  
  • Danske Arkitekt Virksomheder
  • VDP | Verband Deutscher Privatschulverbände
  • bdla | Bund Deutscher Landschaftsarchitekt:innen
  • GMH | Gebäudemanagement Hamburg
  • HCU | HafenCity Universität Hamburg
  • BauNetz
  • Bundesstiftung Baukultur
  • BDA | Bund Deutscher Architektinnen und Architekten
  • Architektenkammer Sachsen
  • Stadt Frankfurt
  • AKH | Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen
  • DGNB | Deutsche Gesellschaft für Nachhatliges Bauen
  • BSO | Berliner Schulbauoffensive
  • Arkitektforening
  • Stadt Dresden
  • SBH | Schulbau Hamburg
  • fassadentechnik
Auf unserer SCHULBAU Köln:
  • Ellen Schindler | De zwarte Hond, Rotterdam
  • Tobias Burgholz | wissenschaftlicher Mitarbeiter der Heinz Trox Wissenschafts gGmbH, Aachen
  • Markus Greitemann | Dezernent für Stadtentwicklung, Planen und Bauen der Stadt Köln (Taskforce Schulbau Köln/ Dezernat VI)
  • Simon Adenauer | Abteilungsleiter Planen und Bauen, Architektenkammer Nordrhein-Westfalen
  • Prof. Frank Hausmann | Dipl.-Ing. Architekt BDA, Geschäftsführer, Hausmann Architektur GmbH, Aachen
  • Christopher Frett | Dipl. Ing. Architekt, B.Sc., Bruncken Frett Architekten BDA, Köln
  • Florian Nohl | Pädagoge, Mannheim
  • Olivia Maciejowski | Das innovative BI® Trainingsprogramm
  • Dirk Tillmann | Dipl. Ing. Architekt, RKW+ Architekten, Düsseldorf
  • Professor Xaver Egger | sehw Architektur, Berlin
  • Uta Winterhager | DipArch MArch
  • Gianni Cito | Architekt, Partner Moke Architecten, Amsterdam
  • Vera-Lisa Schneider | Referatsleiterin, Ministerium für Schule und Bildung NRW
  • Dipl. Kffr. Britt Lorenz | Synergie - Vernetzungs- und Kooperationsmanagement, Dortmund
  • Christoph Gusovius | Leiter der Zentralabteilung bei Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen
  • Simone Marhenke | Geschäftsführerin Bildung der Handwerkskammer zu Köln

Tickets Köln

Am 25. und 26. September findet unsere SCHULBAU Messe in Köln statt. Sichern Sie sich direkt Ihre Tickets für's Event.

Hier geht es direkt zum Shop

TERMINE 
Salon & Messe SCHULBAU

2024

25. - 26. Sep  Köln
27. - 28. Nov  Berlin

2025

03. - 04. Apr Leipzig
München
Kopenhagen (DK)
Hamburg

Unsere Exkursionen sind immer gut besucht.
Foto: Dr. Marc Sgonina / Cubus Medien Verlag

Die SCHULBAU-Messe in Kopenhagen bietet eine einzigartige Gelegenheit, drei bemerkenswerte Schulen durch Exkursionen kennenzulernen. Gemeinsam mit renommierten Architekt*innen und Fachleuten werden Besucher*innen die Möglichkeit haben, die beeindruckenden Einrichtungen der DTU Skylab, des Ørestad Gymnasiums und der Søhøjskolen zu erkunden. Diese Schulen repräsentieren herausragende Beispiele für innovative Architektur und Lernumgebungen aus Dänemark.

Die Messe SCHULBAU in Kopenhagen, die am 13. und 14. Juni stattfindet, ermöglicht mehrere Exkursionen am zweiten Tag ab 16 Uhr. Drei außergewöhnliche Schulen stehen im Fokus. Gemeinsam mit namhaften Architekt*innen und Expert*innen werden die Teilnehmenden die einzigartigen Lernumgebungen der DTU Skylab, des Ørestad Gymnasiums und der Søhøjskolen erkunden können. Die DTU Skylab, begleitet von Helle Juul von JuulFrostArkitekter, ist ein Ort der Konvergenz von Technologie und Talenten aus verschiedenen Disziplinen. Auf dem Hauptcampus der DTU in Lyngby gelegen, erstreckt sich das Skylab über eine Fläche von 5.500 m2 und beherbergt Labore, Werkstätten, Auditorien, offene Räume und Projektzimmer. Es bietet eine fachübergreifende Lernumgebung, die von verschiedenen Instituten der DTU genutzt wird, sowie Unterstützung für Deep-Tech-Start-ups und Vorgründungsprojekte.

Das Ørestad Gymnasium, begleitet von Torben Østergaard von MOL und Partner 3XN, beeindruckt mit seiner innovativen Architektur und seinem modernen Design. Die Schule zeichnet sich durch ihre offenen Lernlandschaften, kreativen Arbeitsbereiche und flexiblen Räume aus. Sie bietet den Schüler*innen eine inspirierende Umgebung, in der sie ihr Potenzial entfalten können.

Die Søhøjskolen, begeleitet von Susanne Hansen vom Nordic Office of Architecture, ist eine weitere herausragende Schule, die auf der Exkursion besucht wird. Mit ihrem Fokus auf nachhaltigem Design und einer naturnahen Umgebung bietet sie den Schüler*innen ein einladendes und inspirierendes Lernumfeld. Die Schule ist bekannt für ihre offenen Gemeinschaftsräume, die zum interaktiven Lernen und zur Zusammenarbeit anregen.

Die Exkursionen zu diesen Schulen bieten den Besucher*innen die Möglichkeit, aus erster Hand zu erleben, wie innovative Architektur und Lernumgebungen das Lernen und die Entwicklung der Schüler*innen fördern können. Buchen Sie eine Exkursion beim Kauf eines Tickets einfach dazu. Sie haben bereits ein Ticket? Schreiben Sie an hello@cubusmedien.de und geben Sie uns Bescheid oder rufen Sie uns direkt an +49 (0)40 80 80 57 287 (Phillip Rosen).

Mehr dazu erfahren Sie auf unserer Salon & Messe SCHULBAU in Kopenhagen am 13. und 14. Juni 2023.
Zum Programm geht es hier.
Zum Ticketshop geht es hier.



  Messe- & Mediaberatung

Johannes Röder
+49 (0)40 80 80 57 282
johannes.roeder@cubusmedien.de

  Messe- & Mediaberatung

Gesa Gröning
+49 (0)40 80 80 57 282
gesa.groening@cubusmedien.de

  Redaktion

Nicole Denecke
+49 (0)40 80 80 57 296
nicole.denecke@cubusmedien.de

  Messe- & Mediaberatung

Kirstin Ahrndt-Buchholz
+49 (0)40 80 80 57 281
kirstin.ahrndt-buchholz@cubusmedien.de

  Besucherfragen ⁄ Reisen

Assistenz der Verlagsleitung
+49 (0)40 80 80 57 287
hello@cubusmedien.de

Back to Top