SKIP TO CONTENT

Termine

2022:
Köln 28.-29. September 2022 | Berlin 23.-24. November 2022

2023:
Dresden 22.-23. März 2023 | Kurztrip Kopenhagen (DK) 11.-14. Juni |
Kopenhagen (DK) 13.-14. Juni 2023
Hamburg 19.-20. September 2023 | Berlin 8.-9. November 2023

2024:
Stuttgart Frühjahr 2024

Die Kautschuk-Beläge sind robust, optisch attraktiv, unterstützen eine gute Raumakustik und lassen sich darüber hinaus einfach reinigen.  
Bild: Simone Augustin

Wer in einer angenehmen Atmosphäre lernt, ist kreativer und leistungsfähiger. Diese Überlegungen standen beim Neubau der Grundschule Werlte im niedersächsischen Emsland im Vordergrund. Aufgrund der guten Erfahrungen aus vorangegangenen Projekten, setzten die Architekten auch beim Neubau der im Herbst 2020 eröffneten Grundschule auf Nora Kautschukböden.

„Die Kautschuk-Beläge haben alle Anforderungen erfüllt – sie sind robust, optisch attraktiv, unterstützen eine gute Raumakustik und lassen sich darüber hinaus einfach reinigen", unterstreicht Ansgar Rensen vom Architekturbüro Hambrock Bauplanung, der das Bauvorhaben als Projektleiter verantwortet hat. Ausschlaggebend seien auch die günstigen Lebenszykluskosten der Nora Böden gewesen.

CO2-neutrale Böden für den Klimaschutz

„Insgesamt wurde Noraplan Sentica auf mehr als 3.500 m² in acht unterschiedlichen Farbtönen verlegt. Attraktiver Blickfang ist die bunte Treppe, auf welcher der Belag in sechs verschiedenen Farben installiert wurde. Die Kautschuk-Beläge sind nicht nur äußerst widerstandfähig und pflegeleicht, sondern müssen auch nicht beschichtet werden. Ein weiteres Plus: Nora Kautschukböden sind CO2-neutral, was den Bauherrn auch mit einem Zertifikat bescheinigt wurde.

„Wir arbeiten kontinuierlich daran, den CO2-Fußabdruck unserer Produkte immer weiter zu senken", so Martina Hoock, Nora Marktsegment-Spezialistin für das Bildungswesen. Dazu laufen am Weinheimer Produktionsstandort diverse Projekte. Die unvermeidbaren Treibhausgasemissionen werden durch den Erwerb von Emissionsminderungszertifikaten kompensiert, mit denen Klimaschutzprojekte finanziert werden.



  Ausstellerfragen

Sergej Gorbunov
+49 (0)40 80 80 57 285
sergej.gorbunov@cubusmedien.de

  Messe- & Mediaberatung

Martina-Stefanie Weiss
+49 (0)40 80 80 57 282
martina.weiss@cubusmedien.de

  Messe- & Mediaberatung

Kirstin Ahrndt-Buchholz
+49 (0)40 80 80 57 281
kirstin.ahrndt-buchholz@cubusmedien.de

  Besucherfragen ⁄ Reisen

Assistenz der Verlagsleitung
+49 (0)40 80 80 57 280
info@cubusmedien.de

Back to Top