SKIP TO CONTENT
Unsere Kooperationspartner
  • Stadt Chemnitz
  • Berliner Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie (SenBJF), Berlin
  • Danske Arkitekt Virksomheder
  • VDP | Verband Deutscher Privatschulverbände
  • db | Deutsche Bauzeitung
  • Arkitektforening
  • Stadt Frankfurt
  • Bundesstiftung Baukultur
  •  
  • FVHF | Fachverband Baustoffe und Bauteile für vorgehängte hinterlüftet Fassaden e.V.
  • HCU | HafenCity Universität Hamburg
  • BSO | Berliner Schulbauoffensive
  • Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung, Hamburg
  • fassadentechnik
  • bdla | Bund Deutscher Landschaftsarchitekt:innen
  • BDA | Bund Deutscher Architektinnen und Architekten
  • SBH | Schulbau Hamburg
  • GMH | Gebäudemanagement Hamburg
  • Stadt Dresden
  • VBE | Verband Bildung und Erziehung
  • Detail
  • DGNB | Deutsche Gesellschaft für Nachhatliges Bauen
  • BauNetz
  • AKH | Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen
  • WA | Wettbewerbe aktuell
  • Architektenkammer Sachsen

Tickets Köln

Am 25. und 26. September findet unsere SCHULBAU Messe in Köln statt. Sichern Sie sich direkt Ihre Tickets für's Event.

Hier geht es direkt zum Shop

TERMINE 
Salon & Messe SCHULBAU

2024

25. - 26. Sep  Köln
27. - 28. Nov  Berlin

2025

03. - 04. Apr Leipzig
München
Kopenhagen (DK)
Hamburg

Andreas Kopp wird Ihnen das Projekt der Gesamtschule Potsdam-Krampnitz auf unserer Messe vorstellen.
Foto: Helmut Biess

In „Potsdams neuem Norden" nimmt ein Planquartier gestalt an. Die Gesamtschule Krampnitz, dessen Entwurf den 1. Platz im Architekturwettbewerb gewann, soll zukünftig 900 Schüler*innen aufnehmen. Andreas Kopp von Kersten Kopp Architekten wird Ihnen das Projekt auf unserer Messe SCHULBAU Berlin am 08. November vorstellen.

In einem modernen Bildungsumfeld mit offenen Lernhäusern werden unter anderem Selbstlernen, Sport und Bewegung integraler Bestandteil des Schulalltags sein. Die Schule soll als zukünftiger Mittelpunkt des Quartiers die Bewohner*innen miteinander vernetzen und auch nach dem Unterricht ein Ort der Begegnung sein. Der Vortrag wird am Beispiel des Entwurfes für die Gesamtschule Krampnitz Einblicke in die Gestaltung zeitgemäßer Bildungsarchitektur vermitteln.

Andreas Kopp studierte Architektur an der Technischen Universität Darmstadt und der Universität Graz, bevor er in verschiedenen Architekturbüros in München und Berlin arbeitete. Im Jahr 2000 gründete er gemeinsam mit Minka Kersten das Architekturbüro "Kersten Kopp Architekten" in Berlin. Seine akademische Laufbahn führte ihn von der Technischen Universität Braunschweig, wo er als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Industriebau und Baukonstruktion tätig war, über verschiedene Gast- und Vertretungsprofessuren zur Hochschule Bielefeld, an der er seit 2021 eine Professur für Konstruktives Entwerfen innehat. Andreas Kopp legt bei der Entwicklung der Architektur bei Kersten Kopp Architekten sowie in seiner Lehrtätigkeit einen besonderen Fokus auf nachhaltige Bauweisen wie das Bauen mit Holz und modulares Bauen. Außerdem ist Andreas Kopp als Preisrichter in Wettbewerbsjurys tätig und hält regelmäßig Gastvorträge zu den Themen nachhaltiges Bauen und Gebäudetypologien im Bildungsbau.

Zum Ticketshop geht es hier.



  Messe- & Mediaberatung

Johannes Röder
+49 (0)40 80 80 57 282
johannes.roeder@cubusmedien.de

  Messe- & Mediaberatung

Gesa Gröning
+49 (0)40 80 80 57 282
gesa.groening@cubusmedien.de

  Redaktion

Nicole Denecke
+49 (0)40 80 80 57 296
nicole.denecke@cubusmedien.de

  Messe- & Mediaberatung

Kirstin Ahrndt-Buchholz
+49 (0)40 80 80 57 281
kirstin.ahrndt-buchholz@cubusmedien.de

  Besucherfragen ⁄ Reisen

Assistenz der Verlagsleitung
+49 (0)40 80 80 57 287
hello@cubusmedien.de

Back to Top