SKIP TO CONTENT
Unsere Kooperationspartner:
  • BauNetz
  • bdla | Bund Deutscher Landschaftsarchitekt:innen
  • VBE | Verband Bildung und Erziehung
  • fassadentechnik
  • AKH | Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen
  • Arkitektforening
  • Stadt Dresden
  • GMH | Gebäudemanagement Hamburg
  • Danske Arkitekt Virksomheder
  • DGNB | Deutsche Gesellschaft für Nachhatliges Bauen
  •  
  • VDP | Verband Deutscher Privatschulverbände
  • Stadt Chemnitz
  • FVHF | Fachverband Baustoffe und Bauteile für vorgehängte hinterlüftet Fassaden e.V.
  • BSO | Berliner Schulbauoffensive
  • SBH | Schulbau Hamburg
  • WA | Wettbewerbe aktuell
  • db | Deutsche Bauzeitung
  • HCU | HafenCity Universität Hamburg
  • Berliner Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie (SenBJF), Berlin
  • Detail
  • BDA | Bund Deutscher Architektinnen und Architekten
  • Stadt Frankfurt
  • Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung, Hamburg
  • Architektenkammer Sachsen
  • Bundesstiftung Baukultur
Auf unserer SCHULBAU Köln:
  • Simon Adenauer | Abteilungsleiter Planen und Bauen, Architektenkammer Nordrhein-Westfalen
  • Prof. Frank Hausmann | Dipl.-Ing. Architekt BDA, Geschäftsführer, Hausmann Architektur GmbH, Aachen
  • Ellen Schindler | De zwarte Hond, Rotterdam
  • Florian Nohl | Pädagoge, Mannheim
  • Christoph Gusovius | Leiter der Zentralabteilung bei Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen
  • Professor Xaver Egger | sehw Architektur, Berlin
  • Simone Marhenke | Geschäftsführerin Bildung der Handwerkskammer zu Köln
  • Christopher Frett | Dipl. Ing. Architekt, B.Sc., Bruncken Frett Architekten BDA, Köln
  • Markus Greitemann | Dezernent für Stadtentwicklung, Planen und Bauen der Stadt Köln (Taskforce Schulbau Köln/ Dezernat VI)
  • Uta Winterhager | DipArch MArch
  • Vera-Lisa Schneider | Referatsleiterin, Ministerium für Schule und Bildung NRW
  • Olivia Maciejowski | Das innovative BI® Trainingsprogramm
  • Tobias Burgholz | wissenschaftlicher Mitarbeiter der Heinz Trox Wissenschafts gGmbH, Aachen
  • Dipl. Kffr. Britt Lorenz | Synergie - Vernetzungs- und Kooperationsmanagement, Dortmund
  • Dirk Tillmann | Dipl. Ing. Architekt, RKW+ Architekten, Düsseldorf
  • Gianni Cito | Architekt, Partner Moke Architecten, Amsterdam

Tickets Köln

Am 25. und 26. September findet unsere SCHULBAU Messe in Köln statt. Sichern Sie sich direkt Ihre Tickets für's Event.

Hier geht es direkt zum Shop

TERMINE 
Salon & Messe SCHULBAU

2024

25. - 26. Sep  Köln
27. - 28. Nov  Berlin

2025

03. - 04. Apr Leipzig
München
Kopenhagen (DK)
Hamburg

Die neue Kita in Berlin-Spandau wurde in modularer Holzbauweise errichtet.
Bild: senbjf.berlin.de

Familiensenatorin Sandra Scheeres und Stadtentwicklungssenator Sebastian Scheel haben heute in Spandau einen Modularen Kitabau (MOKIB) an den Betreiber Kindertagesstätten Nordwest übergeben. Mit dem 2017 gestarteten MOKIB-Programm werden insgesamt neun neue Kitas gebaut, sieben im Jahr 2021, zwei weitere im Jahr 2022. Das Besondere der Gebäude ist die standardisierte modulare Holzbauweise.

Da Berlin weiter wächst, steigt auch der Bedarf an Kita-Plätzen. „.In den letzten zehn Jahren haben wir mehr als 50.000 zusätzliche Plätze geschaffen. Mit den MOKIB bieten wir attraktive und nutzerfreundliche Häuser, in denen sich die Kinder, die Erzieherinnen und Erzieher und die anderen Beschäftigten wohlfühlen werden", erklärt Senatorin Sandra Scheeres.

Bei dem MOKIB-Programm wurde auf den Baustoff Holz gesetzt. „Der Einsatz der vorgefertigten Module verkürzt nicht nur die Bauzeit auf 18 Monate, er leistet auch einen wichtigen Beitrag für den Klimaschutz. Insgesamt entstehen mit MOKIB berlinweit 1.224 neuen Kitaplätze. Schon im Sommer können hier in Spandau die ersten Kinder einziehen", sagt Senator Sebastian Scheel.

Die Besonderheit der Kitas ist die modulare Holzkonstruktion. Es gibt zwei- und dreigeschossige Varianten mit jeweils bis zu 136 Plätzen. An Spandauer Standort wurde die dreigeschossige Variante nach dem Entwurf des Münchener Architekturbüros karlundp gebaut. Dank der modularen Holzbauweise werden die Elementen vorgefertigt, was die Bauzeit auf der Baustelle minimiert. Der klar strukturierte Grundriss lässt viel Raum für individuelle Nutzungen durch die Kinder und das Personal.



  Messe- & Mediaberatung

Johannes Röder
+49 (0)40 80 80 57 282
johannes.roeder@cubusmedien.de

  Messe- & Mediaberatung

Gesa Gröning
+49 (0)40 80 80 57 282
gesa.groening@cubusmedien.de

  Redaktion

Nicole Denecke
+49 (0)40 80 80 57 296
nicole.denecke@cubusmedien.de

  Messe- & Mediaberatung

Kirstin Ahrndt-Buchholz
+49 (0)40 80 80 57 281
kirstin.ahrndt-buchholz@cubusmedien.de

  Besucherfragen ⁄ Reisen

Assistenz der Verlagsleitung
+49 (0)40 80 80 57 287
hello@cubusmedien.de

Back to Top