SKIP TO CONTENT

Termine
Salon & Messe SCHULBAU

2024:
Stuttgart 28.-29. Februar 2024
Frankfurt a.M. 16.-17. April 2024

Kurztrip Kopenhagen (DK) 12.-15. Mai 2024
Kopenhagen (DK) 14. Mai 2024
Köln 25.-26. September 2024
Berlin 27.-28. November 2024

2025:
Leipzig
München
Kopenhagen (DK)
Hamburg
Düsseldorf

Hamburg ist das erste Bundesland, das flächendeckend alle seine Klassenräume mit mobilen Luftfiltergeräten ausstattet.
Bild: Adobe Stock

Hamburg ist das erste Bundesland, das flächendeckend alle seine Klassenräume und einen großen Teil der weiteren Unterrichtsräume an den Schulen mit mobilen Luftfiltergeräten ausstattet. Schon Anfang September 2021 sollen die ersten Geräte an die Schulen ausgeliefert werden.

Trotz der angespannten Marktlage sollen bis Ende der Herbstferien mindestens rund 18.000 Geräte geliefert werden. Die restlichen Geräte folgen im Oktober. Hamburg investiert rund 21 Millionen in die Beschaffung und Aufstellung der 21.000 Luftfiltergeräte.

Ziel der Schulbehörde ist es, 10.000 Unterrichtsräume mit Luftfiltergeräten auszustatten und so die Sicherheit für die rund 8.600 Schulklassen an den allgemeinbildenden Schulen sowie die Schulklas-sen an den berufsbildenden Schulen zu erhöhen. Bereits jetzt haben einzelne allgemeinbildende Schulen rund 800 Klassenräume mit Luftreinigungsanlagen ausgestattet. Um die Wirksamkeit und Sicherheit zu erhöhen, plant die Schulbehörde, in jedem Raum statt eines größeren Gerätes zwei kleinere Geräte gegenüber aufzustellen. Der Vorteil besteht darin, dass die eventuell verunreinigte Luft kürzere Wege bis zum Filter zurücklegen muss.

Der Hamburger Schulsenator Ties Rabe: „Mit unserer sehr umfangreichen Bestellung von mobilen Luftfiltergeräten wollen wir Hamburgs Schulen noch besser vor Corona-Infektionen schützen. Aus-schreibung, Beschaffung und Aufstellung einer derart großen Menge anspruchsvoller technischer Geräte ist ein sehr ambitioniertes Vorhaben, das es bislang in der Schulbehörde noch nicht gegeben hat. Ich freue mich, dass es uns trotz einer angespannten Marktsituation gelungen ist, rechtzeitig eine so große Zahl von Geräten sicher zu bestellen."

Mehr unter www.hamburg.de/bsb



  Messe- & Mediaberatung

Johannes Röder
+49 (0)40 80 80 57 282
johannes.roeder@cubusmedien.de

  Messe- & Mediaberatung

Gesa Gröning
+49 (0)40 80 80 57 282
gesa.groening@cubusmedien.de

  Redaktion

Nicole Denecke
+49 (0)40 80 80 57 296
nicole.denecke@cubusmedien.de

  Messe- & Mediaberatung

Kirstin Ahrndt-Buchholz
+49 (0)40 80 80 57 281
kirstin.ahrndt-buchholz@cubusmedien.de

  Besucherfragen ⁄ Reisen

Assistenz der Verlagsleitung
+49 (0)40 80 80 57 287
hello@cubusmedien.de

Back to Top