SKIP TO CONTENT

Termine
Salon & Messe SCHULBAU

2024:
Stuttgart 28.-29. Februar 2024
Frankfurt a.M. 16.-17. April 2024

Kurztrip Kopenhagen (DK) 12.-15. Mai 2024
Kopenhagen (DK) 14. Mai 2024
Köln 25.-26. September 2024
Berlin 27.-28. November 2024
München Herbst 2025

Früher Verkaufs-, Büro- oder Industrieimmobilie, jetzt Schule? Die Montag Stiftung Jugend und Gesellschaft sucht für dieses Ziel ein neues Pilotprojekt.
Büro Luchterhandt

Im Rahmen ihrer Initiative Schulbau Open Source sucht die Montag Stiftung Jugend und Gesellschaft ein neues Pilotprojekt. Ziel ist es, leerstehende und vermeintlich schulferne Gebäudetypologien wie Bürobauten, Fabrikhallen oder Shopping-Center für eine zukunftweisende Pädagogik zu aktivieren. Interessierte können sich jetzt anmelden, um über den Start der Ausschreibung informiert zu werden.

Vor dem Hintergrund der Klimakrise und der unumgänglichen Notwendigkeit eines Wandels im Bauwesen gilt es auch im Schulbau, vorhandenen Leerstand sinnvoll weiter zu nutzen. Der erhebliche Sanierungsstau bei Schulen und dringend benötigte Schulplätze erfordern dazu einen kreativen Umgang mit den vorhandenen Ressourcen. Ein großes Potenzial für eine Umnutzung bieten zum Beispiel ehemalige Verkaufs-, Büro- oder Industrieimmobilien, deren steigende Leerstandsquoten eine erhebliche Belastung für zahlreiche Kommunen darstellen. Auch Ladenzeilen, Kirchen oder Kinos können für neue, innovative Bildungsorte aktiviert werden. Dabei bieten die offenen Grundrisse und die Skelettbauweise vieler dieser Gebäude die Chance, neue Lernraumkonzepte, wie beispielsweise offene Lernlandschaften, effektiver umzusetzen als durch den Umbau konventioneller Klassenraum-Flur-Schulen.

Die Montag Stiftung Jugend und Gesellschaft will mit ihrem nächsten Pilotprojekt eine solche Lösung umsetzen. Dazu wird sie ein mutiges Projekt mit ihrem Know-how begleiten und beraten und die Planung finanziell fördern. Beispielhaft soll gezeigt werden, wie Leerstand für eine innovative Schulnutzung aktiviert werden kann. Um einen größtmöglichen Wissenstransfer zu erzielen, werden die Ergebnisse und Planungen anschließend auf www.schulbauopensource.de frei zugänglich gemacht.
Die Auslobungsunterlagen sind aktuell in der Vorbereitung. Melden Sie sich an, um rechtzeitig über den Beginn des Verfahrens informiert zu werden. Mehr Informationen erhalten Sie bei der hier Montag-Stiftung.



  Messe- & Mediaberatung

Martina-Stefanie Weiss
+49 (0)40 80 80 57 282
martina.weiss@cubusmedien.de

  Messe- & Mediaberatung

Kirstin Ahrndt-Buchholz
+49 (0)40 80 80 57 281
kirstin.ahrndt-buchholz@cubusmedien.de

  Besucherfragen ⁄ Reisen

Assistenz der Verlagsleitung
+49 (0)40 80 80 57 287
hello@cubusmedien.de

Back to Top