SKIP TO CONTENT

Termine 2022

(Termine 2021 nach 2022 verschoben)

Köln 28.-29. September 2022 | Berlin 23.-24. November 2022

Binke Lenhardt, Mitbegründerin und Partnerin von Crossboundaries in Peking
Foto: DONG Hao

Das international tätige Stadtplanungs-, Architektur- und Designbüro Crossboundaries hat Standorte in Frankfurt am Main und in Peking. Binke Lenhardt ist Mitbegründerin und Partnerin und berichtet bei der SCHULBAU Messe in Frankfurt am Main über „Kollektivismus und Individualismus - Lernen in China". Wir sind sehr gespannt, was sie berichtet über die Abhängigkeiten von Lernlandschaften und Schulstrukturen im Wandel.

Binke Lenhardt ist Mitbegründerin und Partnerin von Crossboundaries, gegründet 2005 in Peking. Sie studierte Architektur in Deutschland und den USA und arbeitete in beiden Ländern, bevor sie in 2002 ihren Lebensmittelpunkt nach China verlegte.

Crossboundaries hat eine diverse Bandbreite von Projekten in China realisiert, darunter befinden sich auch etliche Bildungsstätten. Binke Lenhardt ist Mitglied der Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen und Mitglied des BDA (Bund Deutscher Architekten), außerdem AIA (American Institute of Architects) International Associate Member. In 2012 gründete sie mit Antje Voigt Crossboundaries in Frankfurt am Main.

Mehr über das Büro und seine Projekte erfahren Sie unter www.crossboundaries.de

>> Zum kompletten Programm



  Ausstellerfragen

Kirsten Jung
+49 (0)160 / 81 70 95 4
kirsten.jung@icloud.com

  Messe- & Mediaberatung

Martina-Stefanie Weiss
+49 (0)40 / 54 80 36 23
martina.weiss@cubusmedien.de

  Messe- & Mediaberatung

Kirstin Ahrndt-Buchholz
+49 (0)40 / 98 26 14 43
kirstin.ahrndt-buchholz@cubusmedien.de

  Besucherfragen ⁄ Reisen

Nicole Eyler
+49 (0)40 / 54 80 36 22
nicole.eyler@cubusmedien.de

Back to Top