SKIP TO CONTENT
Unsere Kooperationspartner:
  • SBH | Schulbau Hamburg
  • Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung, Hamburg
  • DGNB | Deutsche Gesellschaft für Nachhatliges Bauen
  • Stadt Frankfurt
  • Stadt Chemnitz
  • VDP | Verband Deutscher Privatschulverbände
  • Stadt Dresden
  • Danske Arkitekt Virksomheder
  • BauNetz
  • BSO | Berliner Schulbauoffensive
  • Arkitektforening
  • bdla | Bund Deutscher Landschaftsarchitekt:innen
  • VBE | Verband Bildung und Erziehung
  • fassadentechnik
  • GMH | Gebäudemanagement Hamburg
  • BDA | Bund Deutscher Architektinnen und Architekten
  • HCU | HafenCity Universität Hamburg
  •  
  • db | Deutsche Bauzeitung
  • Architektenkammer Sachsen
  • Berliner Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie (SenBJF), Berlin
  • AKH | Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen
  • Bundesstiftung Baukultur
  • WA | Wettbewerbe aktuell
  • FVHF | Fachverband Baustoffe und Bauteile für vorgehängte hinterlüftet Fassaden e.V.
  • Detail
Auf unserer SCHULBAU Köln:
  • Prof. Frank Hausmann | Dipl.-Ing. Architekt BDA, Geschäftsführer, Hausmann Architektur GmbH, Aachen
  • Markus Greitemann | Dezernent für Stadtentwicklung, Planen und Bauen der Stadt Köln (Taskforce Schulbau Köln/ Dezernat VI)
  • Professor Xaver Egger | sehw Architektur, Berlin
  • Vera-Lisa Schneider | Referatsleiterin, Ministerium für Schule und Bildung NRW
  • Gianni Cito | Architekt, Partner Moke Architecten, Amsterdam
  • Uta Winterhager | DipArch MArch
  • Tobias Burgholz | wissenschaftlicher Mitarbeiter der Heinz Trox Wissenschafts gGmbH, Aachen
  • Florian Nohl | Pädagoge, Mannheim
  • Dipl. Kffr. Britt Lorenz | Synergie - Vernetzungs- und Kooperationsmanagement, Dortmund
  • Simon Adenauer | Abteilungsleiter Planen und Bauen, Architektenkammer Nordrhein-Westfalen
  • Christoph Gusovius | Leiter der Zentralabteilung bei Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen
  • Christopher Frett | Dipl. Ing. Architekt, B.Sc., Bruncken Frett Architekten BDA, Köln
  • Dirk Tillmann | Dipl. Ing. Architekt, RKW+ Architekten, Düsseldorf
  • Ellen Schindler | De zwarte Hond, Rotterdam
  • Olivia Maciejowski | Das innovative BI® Trainingsprogramm
  • Simone Marhenke | Geschäftsführerin Bildung der Handwerkskammer zu Köln

Tickets Köln

Am 25. und 26. September findet unsere SCHULBAU Messe in Köln statt. Sichern Sie sich direkt Ihre Tickets für's Event.

Hier geht es direkt zum Shop

TERMINE 
Salon & Messe SCHULBAU

2024

25. - 26. Sep  Köln
27. - 28. Nov  Berlin

2025

03. - 04. Apr Leipzig
München
Kopenhagen (DK)
Hamburg

Benjamin Köhler
Foto: privat

Benjamin Köhler zeigt in seinen Vortrag über das Königin-Charlotte-Gymnasium in Stuttgart auf, wie partizipative statt direktive Schulentwicklung zu höherer Ressourcennutzung und effizienteren Lernmethoden führt. Das Gebäudekonzept setzt auf Bewährtes und ermöglicht gleichzeitig eine Individualisierung von Lernprozessen und das Aufgreifen modernster Lernmethoden wie Deep Learning.

Gute Schule in einem guten Gebäude: Schulbauten können gute Bildung bremsen oder zu einem wesentlichen Moderator hin zu einer viel effektiveren Art von Lernen werden und gleichzeitig Chancengerechtigkeit fördern. Der Vortrag von Benjamin Köhler – seit 2022 Schulleiter am Königin-Charlotte-Gymnasium – zeigt anhand der partizipativen Schulentwicklung auf, wie die Transformation von der aktuellen Unterrichtsrealität hin zu empirisch hocheffektiven Konzepten wie Deep Learning nach Michael Fullan gelingen kann. Eine zentrale Rolle spielt dabei die Einbindung der Ressourcen der Schulgemeinschaft und des Gebäudes in diesen Prozess.

Konkret werden die Bestandsaufnahme, Zieldefinition und Einbindung der Schuleffektivitätsforschung in einem Prozess mit der gesamten Schulgemeinschaft dargestellt. Daraus ist ein Gebäudekonzept hervorgegangen, das auf der einen Seite den heute verbreiteten Unterrichtsrealitäten Rechnung trägt und auf der anderen Seite aber stets zur Individualisierung von Lernprozessen auf verschiedenen Stufen einlädt. Darüber hinaus stellt es ein unmittelbar am Deep Learning orientiertes Lernzentrum mit Lernwerkstatt bereit, dessen Konzept zudem über Flexibilisierung der Raumplanung im Laufe der Zeit ausgeweitet werden kann.

Bei der Kommunikation mit den kommunalen Entscheidungsträgern und zur Einbindung der Schulgemeinschaft wurden alle Konzepte in einem 3D-Modell umgesetzt, das vollständig virtuell begehbar ist und dessen Erstellung und Potential für die Konzeption von Schulbauten und bei der Einbindung von Stakeholdern ebenfalls vorgestellt wird. – Freuen Sie sich auf den Vortrag von Benjamin Köhler am zweiten Messetag in Stuttgart, dem 29. Februar 2024.



  Messe- & Mediaberatung

Johannes Röder
+49 (0)40 80 80 57 282
johannes.roeder@cubusmedien.de

  Messe- & Mediaberatung

Gesa Gröning
+49 (0)40 80 80 57 282
gesa.groening@cubusmedien.de

  Redaktion

Nicole Denecke
+49 (0)40 80 80 57 296
nicole.denecke@cubusmedien.de

  Messe- & Mediaberatung

Kirstin Ahrndt-Buchholz
+49 (0)40 80 80 57 281
kirstin.ahrndt-buchholz@cubusmedien.de

  Besucherfragen ⁄ Reisen

Assistenz der Verlagsleitung
+49 (0)40 80 80 57 287
hello@cubusmedien.de

Back to Top